Skiurlaub in Andorra

Ski Alpin in Andorra

Andorra hält seit mehreren Jahren in Folge den Status eines der besten Skigebiete Europas. Ski Andorra ist die unverwechselbare Wahl für einen unvergesslichen Winterurlaub . Einwandfreier Service, nahe beieinander gelegene Skigebiete, günstiger Skipass, lange Skisaison in Andorra, Duty-Free- Zone sind die beste Ergänzung zu den hochklassigen Wintersportzentren des Fürstentums.

Die Skigebiete von Andorra sind relativ jung und mit modernster Technik ausgestattet. 250 km Skipisten sind für Wintersportler bestens präpariert. Die Skipisten von Andorra sind für Profisportler und Amateure mit unterschiedlichen Trainingsniveaus sowie für junge Besucher von Resorts konzipiert . Für Kinder bietet Andorra spezielle Kinderpisten und Winterparks.

Skifahren in Andorra ist für Kinder ab 3 Jahren möglich, daher wird dieses Land immer häufiger für Familienurlaube ausgewählt. Zahlreiche Skischulen , erfahrene Skilehrer bringen einen Anfänger auf die Skier und feilen an den Fähigkeiten eines Profis. Die Skigebiete in Andorra sind sehr vielfältig: Highspeed-, Extrem-, Sport-, Freeride- und Snowboardpisten, beleuchtete Nachtpisten und sanfte Pisten für Skianfänger.

Die Vielseitigkeit der Erholung auf den Skipisten von Andorra ist einfach unglaublich: Skifahren, Snowboarden, Schneeschuhwandern, Rodeln und Tubing, Hundeschlitten und Motorschlitten , extremes Fahren im Schnee und Spaß auf Halfpipes. Es bleibt hinzuzufügen, dass Skifahren in Andorra mit Shopping und Wellness kombiniert werden kann, indem Sie die hochmodernen Thermalzentren des Landes besuchen, deren Details Sie unter dem Link erfahren .

Skisaison in Andorra und Skipass

Wetter in AndorraSkisaison in Andorra

Wetter in Andorra

Die Pyrenäen in Andorra begeistern Touristen im Winter mit wunderschönen Landschaften, Nadelwäldern, dichtem, reichlich Schnee sowie warmem Wetter – der Winter ist in Andorra nie hart. Generell zeichnet sich das Land durch warme Winter mit Temperaturen von –2 bis +2 Grad aus. In einigen Gebieten der andorranischen Pyrenäen , zum Beispiel in Escaldes, liegt die Lufttemperatur im Januar stabil bei +4-5 Grad. In der Region Ordino-Arcalis hingegen kann es auf -7 Grad und nachts auf -15 Grad sinken.

Die Skisaison in Andorra dauert normalerweise von Ende November (27.-28. November) bis April (2.-4. April) und in einigen Skigebieten bis Mai. Die meisten Resorts sind mit Schneekanonen ausgestattet, die eine hochwertige Schneedecke aufrechterhalten. Damit verlängert sich die Skisaison in Andorra bis ins späte Frühjahr und Ferien im Mai sind nicht weniger relevant als in den Wintermonaten.

Preise für Urlaub und Skipass in Andorra

Skipass in Andorra 2015-2016

Die Preise für einen Urlaub in den Skigebieten von Andorra sind breit gefächert. Die Kosten für einen Urlaub setzen sich aus vielen Faktoren zusammen: Hotelübernachtung oder Wohnungsmiete, Verfügbarkeit von Sportgeräten zum Skifahren, Thermenbesuche und Ausflüge.

  • Die durchschnittlichen Kosten für eine wöchentliche Skitour in Andorra beginnen bei 600 €.
  • Die Kosten für die Ausflüge betragen 100-200 €.
  • Die Kosten für den Besuch des Thermalzentrums laut Standardprogramm betragen 70-150 € pro Tag.

Der Preis für einen Skipass in Andorra variiert je nach Resort.

Der Preis für einen 5-Tages-Skipass in Andorra in den Jahren 2015-2016 beträgt durchschnittlich 210 €.

Die Kosten für einen Skipass in der Region Grandvalira für 5 Tage betragen 210-250 €.

Die Skigebiete der Region Vallnord bieten 5 Tage Skifahren in Andorra zu günstigeren Preisen: 160 € für Erwachsene und 115 € für Kinder von 6 bis 15 Jahren.

Die Kosten für den Skipass in Andorra in Grandvalira:

  • für 1 Tag – 45 € für Erwachsene, 41 € für Jugendliche, 26 € für Kinder;
  • für einen halben Tag (nachmittags) – 35 € für Erwachsene, 30-26 € für Jugendliche und Kinder.

Die Kosten für den Skipass in Andorra in Vallnord:

  • für 1 Tag – 36 € für Erwachsene, 29 € für Kinder;
  • für einen halben Tag – 30 € für Erwachsene, 24 € für Kinder.

In den Morgenstunden ist der Preis für den Skipass ermäßigt. Außerdem sinken die Kosten für den Besuch der Skipisten je nach Anzahl der gekauften Tage. Kinder unter 3 Jahren erhalten in Andorra einen kostenlosen Skipass und für Rentner gibt es spezielle Ermäßigungen.

Ausrüstungsverleih in Andorra

Einer der wesentlichen Vorteile eines Skiurlaubs in Andorra ist die Möglichkeit, Ausrüstung auszuleihen. Touristen müssen sich nicht im Voraus auf die Reise vorbereiten und beschweren ihren Koffer erheblich. Aufgrund seiner touristischen Ausrichtung hat Ski Andorra darauf geachtet, seine Gäste mit hervorragenden Sportgeräten auszustatten. Andorra ist als Duty-Free- Zone bekannt und die Skiausrüstung wird zum Mittelpunkt der Aufmerksamkeit der meisten Touristen in der Welt der Duty-Free-Vergnügen, so dass es nicht schwer ist, in Andorra Bergski zu kaufen. Sie kosten einen Touristen 190-450 €.

Der Skiverleih in Andorra ist nicht weniger rentabel und kostet je nach technischen Vorlieben 25-60 €, inklusive Helm und Schuhe. Für Kinder sind die Kosten für den Skiverleih in Andorra etwas niedriger – etwa 20 €. 

Skiurlaub in Andorra
Markiert in:                                                                                         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.