Tschechien ist eines der beliebtesten Reiseziele in Europa. Die mittelalterliche Geschichte der Tschechischen Republik, reich an Daten und Ereignissen, hat uns eine Menge interessanter Fakten beschert.

Die interessantesten Fakten über Tschechien

1. Der historische Name der Tschechischen Republik – Böhmen, stammt vom Namen des keltischen Stammes „Schlachten“, der lange Zeit das Gebiet der modernen Tschechischen Republik bewohnte. Im 9. Jahrhundert wurde Böhmen als erstes Herzogtum 1198 Königreich. Die meisten der frühen böhmischen Könige gehörten der mächtigen Luxemburger Dynastie (von 1310-1437) an und trugen den Titel eines Heiligen Römischen Kaisers.

2. Die Schneekoppe ist der höchste Punkt der Tschechischen Republik. Seine Höhe beträgt 1602 m.

3. Die Moldau ist der längste Fluss Tschechiens. Seine Länge beträgt 446 km und die Beckenfläche beträgt 28.090 km².

4. Eine interessante Tatsache zur Religion: Etwa 35% der Bevölkerung sind Atheisten, 45% konnten die Frage nicht beantworten, 10% sind Anhänger der römisch-katholischen Kirche, 10% bekennen sich zu anderen Religionen.

5. Die Bevölkerung des Landes beträgt mehr als 10,5 Millionen Menschen. Es ist interessant zu wissen, dass Tschechien eines der am dichtesten besiedelten Länder Europas ist: Die Bevölkerungsdichte beträgt 133 Einwohner / km2.

6. Die Tschechische Republik wurde 1999 NATO-Mitglied. Außerdem ist das Land seit Mai 2004 Mitglied der Europäischen Union.

7. Die Tschechische Republik hat die erfolgreichste und stabilste Wirtschaft unter den Ländern des ehemaligen kommunistischen Lagers.

8. Interessante Tatsache: Die Zahl der Gewaltverbrechen in der Tschechischen Republik ist eine der niedrigsten in Europa, aber die Zahl der Taschendiebe und Autodiebstähle ist eine der höchsten.

9. Englisch ist die beliebteste Fremdsprache in der Tschechischen Republik. Meist spricht es die jüngere Generation. Die ältere Generation spricht überwiegend Deutsch.

10. Die durchschnittliche Lebenserwartung der Bevölkerung der Tschechischen Republik ist eine der höchsten in Europa. Bei Männern sind es 74,4 Jahre, bei Frauen 80,6 Jahre.

praha

11. Die Tschechische Republik wurde am 1. Januar 1993 ein unabhängiger Staat. Das Land ist seit 1918 Teil der Tschechoslowakei.

12. Wussten Sie, dass Prag einst die einflussreichste Stadt Europas war? Dies war während der Regierungszeit von Karl IV. (1346-1378). Er war der König von Böhmen und der Kaiser des Heiligen Römischen Reiches – eine interessante Tatsache.

13. Mehr als 80 % der tschechischen Bevölkerung leben in städtischen Gebieten.

14. Die Tschechische Republik ist berühmt für ihren einzigartigen, aus den Überresten von mindestens 40.000 Menschen bestehenden „Friedhof“ in Form einer Kirche (Beinhaus oder Kirche aus Knochen).

15. Tschechisches Bier hat eine lange und interessante Geschichte. Die erste Brauerei wurde 1118 gebaut. Zur Zeit arbeiten in Tschechien die produktivsten und modernsten Fabriken der Welt! Tschechisches Bier, das mit gehörnten Tieren in Verbindung gebracht wird, ist natürlich das berühmte Kozel-Bier. Eine weitere interessante Tatsache, von der nicht jeder weiß, ist, dass die Tschechische Republik Ihnen für Europa ungewöhnliche Sorten dieses Getränks anbieten kann: Kaffee, Banane, Kirsche.

16. Die kleinste Stadt Tschechiens und ganz Mitteleuropas – Rabstein – liegt in der Nähe der tschechischen Stadt Pilsen. Nur 10-15 Personen sind ständige Einwohner. Die restlichen Gebäude werden von den eigenen Eigentümern als Sommerhäuser genutzt.

17. Tschechien hat über 2.000 Burgen, Türme und Burgruinen – die größte Zahl weltweit nach Belgien und Frankreich.

18. Die tschechische Sprache selbst ist so interessant, dass Menschen mit sensibler Artikulation hart arbeiten müssen. Tatsächlich gibt es in der tschechischen Sprache viele Wörter ohne einen einzigen Vokal (es gibt sogar ganze Sätze wie diesen!), während die Betonung auf Konsonanten liegen kann.

pozor_deti

Darüber hinaus wird Ihr Leben in der Tschechischen Republik laut Augenzeugen (genauer gesagt) ein ununterbrochener Spaß sein, solange Sie sich an Russisch erinnern. So:

– „Vonyavki“, „Vune“ in der Übersetzung aus dem tschechischen Parfüm.

– „Hartmüll“ – frische Produkte.

– „Padlo mit Vieh auf einem Schwimmer“ – ein gutaussehender Kerl mit einem Ruder auf einem Boot.

– Die Inschrift auf der Werbetafel mit Kokakola: „Beende die Kreatur! „- das ist nur ein starker – Werbeslogan – „Perfekte Kreation!“.

– Das tschechische Wort „Pozor“ bedeutet „Vorsicht“. Die ersten paar Male amüsieren die Schilder mit dieser Aufschrift, dann gewöhnt man sich daran.

– In Prag gibt es über dem Eingang einiger Unterhaltungseinrichtungen eine Aufschrift – „Mädchen umsonst“ – nur zahlen Mädchen nicht für den Eintritt.

19. Wenn Sie in die Geschichte der Tschechischen Republik eintauchen, können Sie feststellen, dass das Betteln einer der ältesten lokalen Berufe ist. Es wurde sogar eine „Gesellschaft der Bettler“ organisiert, deren Mitglieder meist ältere Bergleute wurden.

20. Heute wurde die russische Stadt Kaliningrad (ehemals das deutsche Königsberg) während einer seiner Feldzüge vom tschechischen König Otakar Přemysl II. gegründet. Bei ihrer Gründung hieß die Stadt Kralovec.

21. Weitere 500 Jahre vor dem Erscheinen der ersten Panzer setzte der tschechische Kommandant Jan ižka ihren Prototyp – „Angriffsfahrzeug“ in Gefechten gegen Feinde ein.

22. Die ersten Fruchtjoghurts der Welt erschienen 1933 in Tschechien!

23. Im tschechischen Dorf Chrzybska befindet sich die älteste aktive Glasfabrik Europas (in Betrieb seit 1414).

24. Kirche St. Michael in Prag wurde 1929 aus dem transkarpatischen Medwedew hierher verlegt.

25. In der tschechischen Stadt Brünn entstand das erste elektrifizierte Theater der Welt. Die Elektrifizierung erfolgte unter der Leitung des renommierten Wissenschaftlers Thomas Edison.

26. Wenn Sie zum ersten Mal in Tschechien sind, dann überqueren Sie die Straße auf einem Zebrastreifen, Sie können ruhig sein, Sie dürfen auf jeden Fall passieren. Natürlich gibt es, wie auch anderswo, Ausnahmen, aber fast immer halten die einheimischen Autofahrer wenige Meter vor dem Fußgängerüberweg.

27. Im Hinblick auf allgemein anerkannte Verhaltensregeln, zum Beispiel an öffentlichen Orten, gilt es als völlig normal, sich laut die Nase zu putzen.

dog_pack

28. Tschechen lieben Tiere und wenn man durch die Straßen der Tschechischen Republik geht, kann man viele ältere Menschen treffen, die mit Rassehunden spazieren gehen. An fast jeder Ecke gibt es eine Zoohandlung, und der Beruf des Tierarztes gehört zu den hochbezahlten. Auf den Straßen der Tschechischen Republik ist es äußerst selten, obdachlose Tiere zu treffen, was darauf hindeutet, dass in diesem Land Tiere geliebt werden und die Einstellung ihnen gegenüber die gleiche ist wie gegenüber Menschen. Hotels in Prag sind Touristen mit Haustieren am treuesten.

In Tschechien werden spezielle Taschen für Hundebesitzer verkauft (sofort entfernen, falls der Hund scheißt).

29. Im 19. Jahrhundert sprachen nur 15 % der tschechischen Bevölkerung Tschechisch.

30. Die 1348 gegründete Karls-Universität (Prag) ist die älteste Universität Osteuropas und eine der ältesten kontinuierlich betriebenen Universitäten der Welt. Laut dem World University Ranking 2006 der Shanghai Jiao Tong University gilt sie als die führende Universität in Osteuropa.

31. Die Einwohner der Tschechischen Republik sind hauptsächlich slawischer Herkunft, aber viele haben teilweise deutsche Wurzeln, da dieses Land 1000 Jahre lang Teil des Heiligen Römischen und Österreichischen Reiches war.

32. Der Petrin-Turm in Prag ist eine Kopie der Efeleva in Paris.

praha_eifel

33. Die Tschechische Republik ist fast vollständig von Bergen umgeben (mit Ausnahme des südlichen Teils in der Region Österreich und Slowakei).

34. Die Tschechen weisen den höchsten Pro-Kopf-Bierkonsum auf. Die Konsummenge dieses Getränks pro Kopf betrug über 160 Liter pro Jahr! Das ist absoluter Weltrekord. Den Tschechen folgen in der Bierkonsumwertung die Deutschen mit 130 Litern.

35. Prag hat sehr sauberes und geruchloses Wasser. Sie können direkt aus dem Wasserhahn trinken.

36. In Straßencafés stehen auf den Tischen Teller mit salzigen Bierbrezeln. Beim Bezahlen des Bieres wird die Anzahl der Brezeln kontrolliert und wenn Sie etwas gegessen haben, wird es Ihnen gutgeschrieben.

37. In der Tschechischen Republik gibt es chinesische Fastfoods, in denen riesige Portionen verkauft werden, was für einen nicht sehr hungrigen Menschen sehr problematisch sein wird. Wenn Sie jedoch einen kleinen Aufpreis zahlen und ein anderes Besteck verlangen, kann die Portion des Essens auf zwei Personen aufgeteilt werden.

38. In der Tschechischen Republik gibt es nur wenige Menschen, die rauchen, da es hier ein sehr teures Vergnügen ist. Außerdem rauchen nur wenige Menschen unterwegs, offenbar achten sie auf ihre Gesundheit!

praha_svetofor

39. In Prag gibt es einen 70 cm breiten Durchgang zwischen den Häusern, in dem eine echte Ampel hängt. Bei Autos funktioniert es aber nicht, sondern damit Passanten, die von verschiedenen Enden der Straße kommen, nicht aneinander stoßen. Einige Quellen nennen diese Passage Vinarna-Čertovka-Straße, aber dies ist keine offizielle Straße – nur so machte die nahegelegene Bierstube „Teufel“ Werbung für sich.

40. In Prag, in der Nähe der Ziegelfabrik Gerget, befindet sich eine elektromechanische Statue von zwei pinkelnden Männern, die vom Bildhauer David Cherny geschaffen wurde. Darüber hinaus fallen die Wasserstrahlen nicht einfach zu Boden, sondern „schreiben“ unter der Kontrolle eines Computers berühmte Zitate berühmter Prager. Besucher können die Statue sogar bitten, per SMS einen eigenen Text zu schreiben.

41. Überraschenderweise können Sie an einem klaren Sommertag den Eiffelturm von einigen Teilen Prags aus sehen!

42. Interessante Tatsache: Der beliebteste Sport in der Tschechischen Republik ist Hockey. In dieser Disziplin sind die Tschechen 6-facher Weltmeister! Fußball steht an zweiter Stelle in der Popularität. Der größte Erfolg der tschechischen Nationalmannschaft in dieser Sportart ist der zweite Platz bei der Europameisterschaft 1996.

43. Das berühmte Wahrzeichen der Tschechischen Republik, die Prager Burg, ist eine der größten Burgen der Welt! Es dient auch als Residenz des Präsidenten des Landes – eine interessante Tatsache.

44. Die tschechische Küche bietet eine erstaunliche Vielfalt an Fleischgerichten. Die Tschechische Republik ist einer der führenden Fleischkonsumenten in Europa.

45. Es gibt insgesamt 46 Flughäfen im Land, davon 6 international.

46. ​​​​Wenn Sie sich entscheiden, einen Tschechen ohne Einladung zu besuchen, sollten Sie wissen, dass dies als Respektlosigkeit oder als Versuch, ihn zu demütigen, aufgefasst wird! – interessante Tatsache.

47. In der Tschechischen Republik stammen die meisten Einwanderer aus der Ukraine. Es gibt mehr als 110.000 von ihnen. Slowaken folgen den Ukrainern. Es gibt etwa 80.000 von ihnen. Die Bevölkerung des Landes nimmt aufgrund der Zuwanderung stark zu. Es ist interessant zu wissen, dass die Regierung eine Politik verfolgt, die Zahl der ausländischen Arbeitnehmer zu reduzieren. Will ein Einwanderer persönlich in seine Heimat zurückkehren, wird ihm die Reise bezahlt und 500 Euro ausgestellt!

48. Fast jeder Tscheche über 30 kann Russisch. Dies bedeutet jedoch nicht, dass ein Tscheche, der Russisch kann, es mit Ihnen spricht. Ältere Tschechen erinnern sich sehr gut an die russische Sprache. Aber für sie ist dieses Wissen wie eine schwere Last, für die sie sich schämen. Versuchen Sie, mit ihnen auf Russisch zu sprechen, sie verstehen Sie vielleicht, aber sie können leicht so tun, als ob sie sie nicht verstehen. Die Tschechen haben eine solche Angewohnheit: Wenn sie etwas Falsches sagen, fragen sie sofort wieder: Prosim?

49. Die Tschechische Republik ist ein kleines Land, seine gesamte Bevölkerung passt allein in Moskau. Alle Filme werden nicht einmal ins Tschechische übersetzt – sie werden in den Kinos mit Bildunterschriften gezeigt.

dance_house_paraha

50. In der Tschechischen Republik werden Sie auf den Dächern alter Häuser keine Satellitenschüsseln sehen – es ist verboten, sie aufzuhängen. Dies verdirbt das Aussehen der Altstadt. Das gleiche gilt für Kunststofffenster.

Wissenswertes über Tschechien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.