Update zu Reisen von und nach Malta – 22.07.2021

HINWEIS: AB 14. JULI 2021 UM 00:01 Uhr WERDEN ALLE BISHER GELBEN AUFGEFÜHRTEN LÄNDER/ZONEN ALS ROT KLASSIFIZIERT.

Alle  Passagiere, die aus dem Ausland ankommen, müssen ein  ausgefülltes Passagiersuchformular  https://www​.maltairport.com/declarationforms/ )  und einengültigen, vom Superintendent of Public Health anerkannten Impfpass (ab 12 Jahren) vorlegen, der bei vorhanden sind folgende:

  • „MT-Impfstoff-Zertifikat“ vollständiger Impfzyklus 14 Tage nach der letzten Dosis.
  • „NHS COVID Pass“ NHS Coronavirus (COVID-19) Impfpass – vollständiger Impfverlauf 14 Tage nach der letzten Dosis.
  • „EU Digital COVID Certificate (Vaccination Certificate)“ vollständiger Impfzyklus mit 14 Tagen nach der letzten Dosis.
  • „Dubai Health Authority Vaccine Certificate“ – ZWEI Dosen erhalten“ 14 Tage nach der letzten Dosis.
  • „Türkisches Impfzertifikat“ – ZWEI Dosen, die 14 Tage nach der letzten Dosis erhalten wurden.
  • „USA CDC record card“ ab 19. Juli mit spezifischer App-Erkennung ab 1. August. vollständiger Impfzyklus 14 Tage nach der letzten Dosis.
  • Das serbische „Digital Green Certificate“ mit lesbarem QR-Code.
  • Die Impfbescheinigung von Gibraltar, Jersey und Guernsey .

Personen aus Ländern der „roten“ Liste, die keinen der oben genannten haben, müssen spätestens 72 Stunden vor der Reise einen PCR-Test vorlegen und unter Quarantäne gestellt werden. Weitere Details finden Sie hier:

​​

https://deputyprimeminister.gov.mt/en/health-promotion/covid-19/Documents/mitigation-conditions-and-guidances/Standards%20for%20quarantine%20of%20unvaccinated%20travellers%20entering%20the%20Maltese%20Islands% 20V4%2027.07.21.pdf

https://deputyprimeminister.gov.mt/en/health – promotion/covid – 19/Pages/travel.aspx  

Für weitere Erläuterungen zu Fragen im Zusammenhang mit den Maßnahmen des Gesundheitsprotokolls oder Impfbescheinigungen wenden Sie sich bitte an die COVID-19-Hotline der maltesischen Regierung unter +356 21324086.

Konsularische Angelegenheiten:​

Für konsularische COVID-19-Angelegenheiten können Sie sich an das Lagezentrum des Ministeriums für auswärtige und europäische Angelegenheiten wenden:

Hotline: (356) 22042200

E-Mail:  sitcen.mfea@gov.mt

COVID-19-Info

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.