Allgemeine Informationen

Die meisten Autobahnen sind für alle Kfz gebührenpflichtig.

Die Mautstationen befinden sich überwiegend innerhalb der mautpflichtigen Streckenabschnitte. Die Ausnahme davon bilden der Tunnel Preveza – Aktio, die Brücke Antirrio – Rio sowie die Athenumfahrung, bei denen die Maut bei der Einfahrt in die mautpflichtige Strecke zu entrichten ist.

Bestimmungen für Pkw

Fahrzeuge werden je nach Höhe an der Vorderachse (bis/ab 1,3 m) unterschiedlich klassifiziert.

Bestimmungen für Gespanne

Gespanne werden je nach Höhe an der Vorderachse des Zugfahrzeuges, der Gesamthöhe oder der Anhängerhöhe unterschiedlich bemautet.

Bestimmungen für Wohnmobile

Wohnmobile werden je nach Gesamthöhe unterschiedlich bemautet.

Übersichtskarte

Eine Übersichtskarte mit den mautpflichtigen Strecken in Griechenland finden Sie hier.

* Durch Anklicken des Links werden Sie auf eine externe Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalt der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.

Fahrzeugklassen

Die Einstufung der Fahrzeuge auf mautpflichtigen Strecken erfolgt nach folgenden Kriterien:

Klasse 1Motorräder, Trikes
Klasse 2Kfz bis 3 Achsen mit einer Höhe bis 2,20 m
Klasse 3Kfz bis 3 Achsen mit einer Höhe über 2,20 m
Klasse 4Kfz ab 4 Achsen

Für die Athenumfahrung gelten folgende Fahrzeugklassen:

Klasse 1Motorräder
Klasse 2Pkw unter 1,3 m Höhe an der Vorderachse und Gespanne unter 1,3 m Höhe an der dritten Achse; leichte Nutzfahrzeuge über 1,3 m Höhe an der Vorderachse und unter 2,7 m Gesamthöhe; Gespanne mit einem Zugfahrzeug unter 1,3 m Höhe an der Vorderachse und einem Anhänger über 1,3 m Höhe; Minivans über 1,3 m Höhe an der Vorderachse und bis 15 Sitze
Klasse 3Kfz bis 3 Achsen und über 2,7 m Höhe und mehr als 15 Sitze
Klasse 4Kfz mit mehr als 4 Achsen und über 2,7 m Höhe

Bezahlung

Manuelle Bezahlung

Die Gebühren werden bei der Einfahrt an den Mautstationen bar oder mit Kreditkarte bezahlt. Die Barzahlung kann an mit Personal besetzten Fahrspuren erfolgen oder an Fahrspuren mit Sammelvorrichtungen.

Elektronische Bezahlung

An vielen Mautstationen gibt es Fahrspuren für die elektronische Bezahlung per Transponder. Die Gebühren sind dann in der Regel niedriger.

Für die bargeldlose Bezahlung ist ein Transponder notwendig, der an den Servicestationen der Autobahngesellschaften kostenlos erhältlich ist und mit einem Guthaben aufgeladen werden muss. Jede Autobahngesellschaft bietet eigene Transponder an, die durch das neue, übergreifende GRITS-System (Greek Interoperable Tolling Systems) auf allen griechischen Autobahnen verwendet werden können.

Autobahnen

Igoumenitsa – Alexandroupoli (A2)

Auf der Ost-West-Verbindung von Igoumenitsa nach Alexandroupoli (Egnatia-Autobahn) sind momentan 13 Mautstationen in Betrieb (in Tyria, Pamvotida, Malakasi, Siatista, Polymylos, Malgara, Thessaloniki, Analipsi, Asprovalta, Moustheni, Iasmos, Mesti und Ardanio). Dazwischen gibt es auch Bereiche, in denen zur Zeit keine Maut erhoben wird.

EuroPkwGespannMotorradWomo
Igoumenitsa – Alexandroupoli19,2019,2013,4048,- 1

1 gilt für eine Fahrzeughöhe über 2,70 m

* Durch Anklicken des Links werden Sie auf eine externe Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalt der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.

Thessaloniki – Lamia (A1)

EuroPkwGespannMotorradWomo
Thessaloniki – Lamia17,80 143,-12,4043,- 1

1 gilt für eine Fahrzeughöhe über 2,20 m

* Durch Anklicken des Links werden Sie auf eine externe Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalt der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.

Lamia – Athen (A1)

EuroPkwGespannMotorradWomo
Lamia – Athen10,8527,15 17,5527,15 1

1 gilt für eine Fahrzeughöhe über 2,20 m

* Durch Anklicken des Links werden Sie auf eine externe Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalt der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.

Trikala – Lamia (A3)

EuroPkwGespannMotorradWohnmobil
Trikala – Lamia4,9512,353,4512,35 1

1 gilt für eine Fahrzeughöhe über 2,20 m

* Durch Anklicken des Links werden Sie auf eine externe Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalt der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.

Athenumfahrung (A6)

EuroPkwGespannMotorradWomo
Athenumfahrung2,802,80 11,407,10 1

1 gilt für eine Fahrzeughöhe über 2,70 m

* Durch Anklicken des Links werden Sie auf eine externe Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalt der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.

Athen – Patras (A8a)

EuroPkwGespannMotorradWomo
Athen – Korinth – Patras11,5029,20 18,1029,20 1

1 gilt für eine Fahrzeughöhe über 2,20 m

Bezahlung

Mit dem Transponder „Olympia Pass“ der Mautgesellschaft Olympia Odos wird die Maut neuerdings streckenabhängig abgerechnet, was sich speziell beim Befahren kürzerer Autobahnabschnitte lohnen kann.

* Durch Anklicken des Links werden Sie auf eine externe Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalt der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.

Patras – Ioannina (A5)

EuroPkwGespannMotorradWohnmobil
Patras – Ioannina12,4531,35 18,7031,35 1

1 gilt für eine Fahrzeughöhe über 2,20 m

* Durch Anklicken des Links werden Sie auf eine externe Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalt der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.

Korinth – Kalamata (A7)

EuroPkwGespannMotorradWomo
Korinth – Tripoli – Kalamata9,7524,70 16,7024,70 1

1 gilt für eine Fahrzeughöhe über 2,20 m

* Durch Anklicken des Links werden Sie auf eine externe Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalt der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.

Brücken

Rio – Antirrio

EuroPkw 2Gespann 3MotorradWomo 3
Brücke Rio- Antirrio 113,5020,301,9020,30

1 einfache Fahrt
2 Pkw unter 2 m Höhe, Anhänger oder Wohnwagen unter 2 m Höhe
3 über 2 m Höhe

* Durch Anklicken des Links werden Sie auf eine externe Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalt der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.

Tunnel

Preveza-Aktio Unterseetunnel

EuroPkwGespannMotorradWomo
3,003,00 10,707,50 2

1 bis 2,7 m Gesamthöhe
2 über 2,7 m Gesamthöhe

Maut in Griechenland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.