Zubereitungszeit: 25 Minuten

Zutaten für 2 Personen:

  • Ravioriselli® Spalmarisella und Spinat La Spiga Bio – 1 Beutel
  • eine Knoblauchzehe
  • ein Bund Löwenzahnblätter
  • ein Bündel Wegerichblätter
  • andere spontane Kräuter (ersetzbar durch Mangold und Katalonien oder andere Kräuter aus dem Garten), ca. 3 Hektogramm
  • 10 Kirschtomaten
  • 1 große gekochte Kartoffel
  • Etwa 100 Gramm Mandeln oder Cashewkerne
  • Salz, Pfeffer und natives Olivenöl extra

Vorbereitung:

Eine wahrhaft „nachhaltige“ Zubereitung für diese veganen Ravioli, basierend auf Wildkräutern. Wir haben einige Kräuter angegeben, die leicht zu finden sind, die viel einfacher zu ernten sind, als zu sagen: Suchen Sie sich ein freies und sauberes Feld (auch in der Stadt möglich!) Und wenn Sie sie noch nicht kennen, identifizieren Sie sie anhand eines Fotos eines Buches, des Löwenzahns und des Wegerichs, die überall zu finden sind! Wer etwas geübter ist, greift zu den anderen bekannten Kräutern, hat aber Zweifel an seinem Können als Kräutersucher, verlasst euch auf den Gärtner: Gute grüne Blätter aus dem Garten, süß und bitter, sind gut dafür .einfaches Rezept

Sauce, Saucen, Ravioli- und Tortelli-Toppings, vegane Rezepte, Mezzelune, bluRisella

Sobald Sie die Kräuter gewonnen haben, reinigen Sie sie und schneiden Sie sie grob (Foto 1) , geben Sie sie mit den Mandeln in einen Mixer (Foto 2) ,

Sauce, Saucen, Ravioli- und Tortelli-Toppings, vegane Rezepte, Mezzelune, bluRisella

die Knoblauchzehe (Foto 3) und Salz (Foto 4) nach Geschmack (je mehr Sie geben, desto grüner bleibt es, Sie haben dann Zeit, es während des Kochens mit ungesalzener Brühe zu verdünnen) und dann die Maschine betreiben und Extra Virgin hinzufügen Olivenöl während des Wendens, bis ein homogener und kompakter Teig entsteht.

Sauce, Saucen, Ravioli- und Tortelli-Toppings, vegane Rezepte, Mezzelune, bluRisella

Die gekochte Kartoffel schälen und in Stücke schneiden (Foto 5) . Die Cherrytomaten waschen und halbieren.
Stellen Sie eine Pfanne auf das Feuer, braten Sie die Kartoffel mit nativem Olivenöl extra an. Nach ein paar Minuten, wenn Sie sehen, dass die Kartoffelstücke braun werden, fügen Sie die gehackten Tomaten und einen Löffel Pesto hinzu und kochen Sie weitere 3-4 Minuten weiter (Foto 6) .

Sauce, Saucen, Ravioli- und Tortelli-Toppings, vegane Rezepte, Mezzelune, bluRisella

Fügen Sie nun eine Kelle Brühe hinzu (Foto 7) , schalten Sie die Hitze aus und warten Sie auf die Ravioli. Die Ravioli in Salzwasser al dente kochen , dann in die Pfanne geben (Foto 8) und fertig garen. Die Ravioli mit rohem Pesto bestreut servieren.

Mit gehackten gerösteten Mandeln oder etwas Parmesan garnieren.

Pesto zum Einkochen

Hacken Sie die Kräuter mit den Mandeln oder Cashewkernen, dem Öl und dem Salz, alles was übrig bleibt ist, in hermetisch verschlossene Gläser zu füllen und einen Ölschleier auf der Oberfläche zu geben. Dann mit dem Deckel gut verschließen und in einem Topf etwa eine halbe Stunde kochen lassen. Lassen Sie es abkühlen, Sie werden sehen, dass sich der Deckel des Glases leicht „zurückziehen“ sollte und Sie verstehen, dass Sie es geschafft haben, eine Vakuumumgebung im Glas zu schaffen. Auch monatelang sicher aus dem Kühlschrank lagern, wichtig ist, dass das Vakuum erhalten bleibt, und Sie werden dies beim Öffnen des Glases verstehen, das widerstehen sollte und Sie beim Öffnen das typische „Knacken“-Geräusch hören lässt.

Ravioriselli® Spalmarisella und Spinat mit spontanem Kräuterpesto

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.