Autobahnen in Frankreich

Ab dem 1. Juli 2016 ist der Zutritt zum Zentrum von Paris beschränkt!
Um das Zentrum an Wochentagen von 08:00 bis 20:00 Uhr zu betreten, müssen Sie einen Umweltaufkleber der entsprechenden Kategorie erwerben .

Die Länge des französischen öffentlichen Straßennetzes beträgt 1.028.446 km. Die Länge der Autobahnen beträgt 11.882 km. In Frankreich sind alle Straßen asphaltiert.

Gebührenpflichtige Straßen

In Frankreich wird für die Nutzung von Straßen eine Gebühr erhoben, die von der Fahrzeugkategorie und der zurückgelegten Strecke abhängt. Einige Brücken und Tunnel sind ebenfalls kostenpflichtig.

Fahrzeugkategorie:

Katze.FahrzeugBeschreibung
fünfMotorrad, Motorrad mit Beiwagen
einer Ein Auto bis zu 2 m Höhe und einem Gesamtgewicht von nicht mehr als 3,5 t mit / ohne Anhänger
2 Ein Auto mit einer Höhe von 2 m bis 3 m und einer Gesamtmasse von nicht mehr als 3,5 t mit / ohne Anhänger
3Ein Auto mit einer Höhe von 3 m und mehr oder einem Bruttogewicht von mehr als 3,5 t
vierEin Fahrzeug mit mehr als 2 Achsen und einer Höhe von 3 m oder mehr oder einem Gesamtgewicht von mehr als 3,5 t

Autobahnpreise

Das Autobahnmautsystem in Frankreich wird von mehreren Unternehmen betrieben, die in verschiedenen Regionen vertrieben werden. Der Zahlungsbetrag wird immer an der Tafel am Eingang zum bezahlten Bereich angezeigt. Die Zahlung kann in bar, per Kreditkarte oder über Fernzahlungssysteme erfolgen.Tarife für ausgewählte Autobahnen für 2021:

AutobahnRoute (Entfernung)Bewertung
A1Paris – Lille (210 km)16,90 €
A2Combles – Grenze Belgien (64 km)4,10 €
A4Paris – Straßburg (483 km)40,00 €
A5Paris – Langres (276 km)19,00 €
A6Paris – Lyon (457 km)35,80 €
A7Lyon – Marseille (306 km)25,20 €
A8La Fare-les-Oliviers – Menton (italienische Grenze) (218 km)24,60 €
A9Orange – Le Boulou (spanische Grenze) (270 km)25,30 €
A10Paris – Bordeaux (581 km)56,20 €
A11Saint-Arnoult-en-Yvelines – Nantes (322 km)38,30 €
A13Paris – Caen (221 km)24,80 €
A16Paris – Dunkerque (308 km)22,10 €
A26Troyes – Calais (376 km)34,90 €
A28Abbeville – Touren (401 km)40,50 €
A31Beaune – Metz (297 km)19,90 €
A39Dijon – Bourg-en-Bresse (149 km)12,00 €
A40Mâcon – Mont Blanc Tunnel (207 km)23,00 €
A43Lyon – Fourneaux (italienische Grenze) (186 km)25,30 €
A63Bordeaux – Bayonne (173 km)11,40 €

Die Tabelle zeigt die Richtpreise für Personenkraftwagen, die zu Jahresbeginn auf der Grundlage der französischen Autobahnwebsite einmal berechnet werden, sofern sich der Verkehr zwischen Punkten auf derselben Autobahn befindet.

Zum Beispiel: Paris – Lille (16,90 €)wennFahrtauf der A1 Autobahn nur . Wenn Sie auf einer anderen Route reisen, kann der Fahrpreis in die eine oder andere Richtung abweichen.

Sie können die Route auf dem Autoroutes France- Portal detaillierter berechnen 

Websites mit Sonderzahlung (Tunnel)

Tunnel Mont Blanc

Der Mont-Blanc-Tunnel liegt unter dem Mont-Blanc-Berg zwischen Chamonix (Frankreich) und Courmayeur (Italien). Der Mont-Blanc-Tunnel hat eine Länge von 11.611 m. Davon befindet er sich in Frankreich – 7.644 m, in Italien – 3.967 m.

Tunnel Mont Blanc in Frankreich

Tunnelkoordinaten: Google Maps , Google Earth .Tarife für 2021:

 FahrzeugEinwegHin und zurückFür 10 Fahrten
Motorräder mit oder ohne Beiwagen30,80 €38,70 €96,80 €
Personenkraftwagen mit 2 oder mehr Achsen, einer Höhe im Bereich der Vorderachse von weniger als 1,3 m und einer Gesamthöhe von nicht mehr als 2 m46,60 €58,20 €145,40 €
Autos, Kleinbusse und Lieferwagen mit 2 oder mehr Achsen mit einer Gesamthöhe von mehr als 2 m und nicht mehr als 3 m61,70 €77,50 €193,80 €

Die Tunneltarife auf französischer Seite unterscheiden sich von denen auf italienischer Seite .

Zusätzliche Informationen  zur Fahrt durch den Mont-Blanc-Tunnel.

Frejus-Tunnel

Der Frejus-Tunnel verbindet Bardonecchia in Italien und Modane in Frankreich. Der Frejus-Tunnel hat eine Länge von 12.895 m. Davon 6.360 m in Italien und 6.535 m in Frankreich.

Frejus-Tunnel in Frankreich

Tunnelkoordinaten: Google Maps , Google Earth .Tarife für 2021:

 FahrzeugEinwegHin- und Rückfahrt innerhalb von 7 Tagen8 Fahrten
Motorräder mit oder ohne Beiwagen30,80 €38,70 €95,50 €
Personenkraftwagen mit 2 oder mehr Achsen, einer Höhe im Bereich der Vorderachse von weniger als 1,3 m und einer Gesamthöhe von nicht mehr als 2 m46,60 €58,20 €146,10 €
Autos, Kleinbusse und Lieferwagen mit 2 oder mehr Achsen mit einer Gesamthöhe von mehr als 2 m und nicht mehr als 3 m61,70 €77,50 €191,30 €

Lesen Sie mehr über die Tarife für den Frejus-Tunnel auf Französisch (474 ​​Kb).

Tunnel Puymorens

Der Puymorens-Tunnel ist Teil der internationalen Autobahn E9 zwischen Toulouse (Frankreich) und Barcelona (Spanien). Der Puymorens-Tunnel hat eine Länge von 4.820 m.

Puymorens Tunnel in Frankreich

Tunnelkoordinaten: Google Maps , Google Earth .Tarife für 2021:

 FahrzeugTarif (EUR)
Motorräder mit oder ohne Beiwagen4,20 €
Personenkraftwagen mit 2 oder mehr Achsen, einer Höhe im Bereich der Vorderachse von weniger als 1,3 m und einer Gesamthöhe von nicht mehr als 2 m7,00 €
Autos, Kleinbusse und Lieferwagen mit 2 oder mehr Achsen mit einer Gesamthöhe von mehr als 2 m und nicht mehr als 3 m14,50 €

Die Zahlung erfolgt von der Südseite des Tunnels.

Maurice-Lemaire-Tunnel

Der Maurice-Lemaire-Tunnel ist Teil der Regionalstraße N159 , die Nancy in Frankreich und Freiburg in Deutschland verbindet. Der Maurice-Lemaire-Tunnel hat eine Länge von 6,872 m.

Tunnel Maurice-Lemaire in Frankreich

Tunnelkoordinaten: Google Maps , Google Earth .Tarife für 2021:

 FahrzeugTarif (EUR)
Motorräder mit oder ohne Beiwagen3,70 €
Personenkraftwagen mit 2 oder mehr Achsen, einer Höhe im Bereich der Vorderachse von weniger als 1,3 m und einer Gesamthöhe von nicht mehr als 2 m6,20 €
Autos, Kleinbusse und Lieferwagen mit 2 oder mehr Achsen mit einer Gesamthöhe von mehr als 2 m und nicht mehr als 3 m9,70 €

Anfangs war es ein Eisenbahntunnel, der später in einen Autotunnel umgewandelt wurde.

Tunnel Prado-Carénage und Prado-Sud in Marseille

Der Prado-Carénage-Tunnel in Marseille verbindet den Hafen mit dem Stadtzentrum. Der Prado-Carénage-Tunnel hat eine Länge von 2.455 m.

Dieser Tunnel wurde 1993 gebaut und war der erste bezahlte Stadttunnel in Frankreich.

Tunnel Prado-Carénage in Frankreich

Im November 2013 wurde in Marseille der zweite Maut-Tunnel Prado-Sud eröffnet. Es ist 1.500 m lang und verbindet die Küstengebiete mit der Autobahn A50.

Tunnel Prado-Sud in Frankreich

Die Durchfahrt durch diese Tunnel ist nur für Autos, Lieferwagen und Lieferwagen mit einer Höhe von nicht mehr als 3,2 m und einem Gesamtgewicht von bis zu 3,5 Tonnen gestattet. Die Höchstgeschwindigkeit ist auf 60 km / h begrenzt.Tarife für 2021:

TunnelTarif (EUR)
Prado-Carénage2,90 €
Prado-Sud2,20 €
Beide Tunnel5,10 €

Eurotunnel

Der Eurotunnel oder Kanaltunnel verläuft unter dem Ärmelkanal. Seine Länge beträgt etwa 51 km, von denen sich 39 km unter dem Grund der Meerenge befinden. Der Tunnel verbindet Kontinentaleuropa mit Großbritannien.

Eurotunnel in Calais

Tunnelkoordinaten: Google Maps , Google Earth .

Die Tarife beinhalten Autotransport, bis zu 9 Passagiere und Gepäck. Es gibt verschiedene Arten von Tickets:

  • Tagesausflug & Übernachtung – Tickets (Hin- und Rückfahrt) müssen im Rahmen einer 2-tägigen Rückreise gekauft werden. Die Rücksendung muss bis Mitternacht (Ortszeit) am zweiten Tag nach der Abreise erfolgen. Die Ticketpreise beginnen bei £ 31 pro Fahrt.
  • Kurzaufenthalt – Tickets (Hin- und Rückfahrt) müssen im Rahmen einer 5-tägigen Rückgabe gekauft werden. Die Rücksendung muss bis Mitternacht (Ortszeit) am fünften Tag nach dem Check-out erfolgen. Die Ticketpreise beginnen bei £ 73 pro Fahrt.
  • Standard – Standard Tickets. Die Ticketpreise beginnen bei £ 91 pro Fahrt.

Detaillierte Informationen zu allen Tarifen finden Sie auf der offiziellen Website des Eurotunnels 

Tunnel auf der Autobahn A86

Auf der Autobahn A86 , der Ringstraße um Paris, gibt es einen Mauttunnel. Seine Länge beträgt ca. 10,5 km.

Tunnel auf der Autobahn A86 um Paris

Tunnelkoordinaten: Google Maps , Google Earth .

Der Durchgang durch den Tunnel ist nur für Autos, Transporter und Transporter mit einer Höhe von nicht mehr als 2 m und einem Gesamtgewicht von bis zu 3,5 Tonnen gestattet. Es ist verboten, sich für Motorräder sowie für mit ausgerüsteten Autos durch den Tunnel zu bewegen LPG. Die Höchstgeschwindigkeit im Tunnel beträgt 70 km / h .Tarife für 2021 (Euro):

Tarife für Tunnel A86 2021

Erfahren Sie mehr über Tunneltarife auf der A86 auf Französisch (145 KB).

Caluire Tunnel in Lyon

Der Caluire-Tunnel ist Teil des Mautkomplexes Périphérique Nord, der 4 Tunnel mit einer Gesamtlänge von 6,5 km, 2 Viadukte und 2 Mautstationen umfasst. Es verbindet die Autobahn A6 (Paris – Marseille) mit den Autobahnen A42 (Genf) und A43 (Grenoble – Chambery).

Caluire Tunnel in Lyon

Tunnelkoordinaten: Google Maps .Tarife für 2021:

 FahrzeugTarif (EUR)
Motorräder mit oder ohne Beiwagen1,10 €
Personenkraftwagen mit 2 oder mehr Achsen, einer Höhe im Bereich der Vorderachse von weniger als 1,3 m und einer Gesamthöhe von nicht mehr als 2 m2,20 €
Autos, Kleinbusse und Lieferwagen mit 2 oder mehr Achsen mit einer Gesamthöhe von mehr als 2 m und nicht mehr als 3 m3,30 €

Spezielle bezahlte Grundstücke (Brücken)

Viadukt Millau

Das Millau-Viadukt ist eine Brückenstruktur (Viadukt), die durch das Tarn-Tal in der Nähe der Stadt Millau in Südfrankreich (Departement Aveyron) verläuft. Die Länge der Brücke beträgt 2.460 m, und das Straßenbett an seinem höchsten Punkt erreicht 270 m über dem Fluss Tarn.

Viadukt Millau in Frankreich

Die Koordinaten des Millau-Viadukts: Google Maps , Google Earth .

Die Tarife werden von der französischen Regierung und der Firma Eiffage du viaduc de Millau genehmigt. Die Tarife werden jährlich am 1. Februar aktualisiert.Tarife für 2021:

 FahrzeugBewertungSommerpreis  *
Motorräder mit oder ohne Beiwagen5,50 €5,50 €
Personenkraftwagen mit 2 oder mehr Achsen, einer Höhe im Bereich der Vorderachse von weniger als 1,3 m und einer Gesamthöhe von nicht mehr als 2 m9,00 €11,20 €
Autos, Kleinbusse und Lieferwagen mit 2 oder mehr Achsen mit einer Gesamthöhe von mehr als 2 m und nicht mehr als 3 m13,60 €16,80 €
Ein Auto mit einer Höhe von 3 m und mehr oder einem Bruttogewicht von mehr als 3,5 t30,40 €30,40 €

* gültig im Sommer vom 15. Juni bis 15. September.

Es gibt nur einen Zahlungspunkt für beide Richtungen. Es liegt 4 km nördlich des Viadukts und hat 18 Fahrspuren (9 in jede Richtung). Die Zahlung kann in bar, per Kreditkarte und per Fernzahlungssystem erfolgen.

Normandie Brücke

Die Normandie-Brücke wird über die Seine-Mündung geworfen und verbindet Le Havre und Honfleur. Die Länge der Brücke beträgt 2,143 m.

Normandie-Brücke in Frankreich

Koordinaten der Normandie-Brücke: Google Maps , Google Earth .Tarife für 2021:

 FahrzeugTarif (EUR)
Motorräder mit oder ohne Beiwagen—-
Personenkraftwagen mit 2 oder mehr Achsen, einer Höhe im Bereich der Vorderachse von weniger als 1,3 m und einer Gesamthöhe von nicht mehr als 2 m5,50 €
Autos, Kleinbusse und Lieferwagen mit 2 oder mehr Achsen mit einer Gesamthöhe von mehr als 2 m und nicht mehr als 3 m6,40 €
Ein Auto mit einer Höhe von 3 m und mehr oder einem Bruttogewicht von mehr als 3,5 t7,00 €

Tancarville Brücke

Die Tancarville-Brücke wird über die Seine geworfen und verbindet Tankarville und Marais-Vernier. Die Länge der Brücke beträgt 1.420 m.

Tancarville-Brücke in Frankreich

Tankarville Bridge-Koordinaten: Google Maps , Google Earth .Tarife für 2021:

 FahrzeugTarif (EUR)
Motorräder mit oder ohne Beiwagen—-
Personenkraftwagen mit 2 oder mehr Achsen, einer Höhe im Bereich der Vorderachse von weniger als 1,3 m und einer Gesamthöhe von nicht mehr als 2 m2,60 €
Autos, Kleinbusse und Lieferwagen mit 2 oder mehr Achsen mit einer Gesamthöhe von mehr als 2 m und nicht mehr als 3 m3,30 €
Ein Auto mit einer Höhe von 3 m und mehr oder einem Bruttogewicht von mehr als 3,5 t3,90 €

Re Island Bridge

Die Brücke der Isle of Re verbindet das Festland mit der Isle of Re in Westfrankreich (Departement Charente-Maritime). Die Länge der Brücke beträgt 2,927 m und die Höhe über dem Meeresspiegel beträgt 42 m.

Brücke der Isle of Re in Frankreich

Koordinaten der Re Island Bridge: Google Maps , Google Earth .

Ursprünglich war geplant, diese Brücke ab 2012 frei zu machen, aber später wurde diese Entscheidung aus Angst vor einem großen Zustrom von Autos aufgegeben.Tarife für 2021:

 FahrzeugBewertungSommerpreis  *
Motorräder mit oder ohne Beiwagen3,00 €3,00 €
Ein Auto bis zu 3 m Höhe und einem Gesamtgewicht von nicht mehr als 3,5 t mit / ohne Anhänger8,00 €16,00 €
Ein Auto mit einer Höhe von mehr als 3 m oder einem Bruttogewicht von mehr als 3,5 t18,00 €18,00 €

* gültig im Sommer vom 20. Juni bis 11. September.

Die Zahlungsstelle befindet sich auf dem Festland 200 m von der Brücke entfernt und hat 8 Fahrspuren. Die Zahlung kann in bar, per Kreditkarte und per Fernzahlungssystem erfolgen. Der Ticketpreis beinhaltet die Hin- und Rückfahrt über die Brücke.

Parken in Frankreich

Halten Sie nicht an und parken Sie nicht in der Nähe der gelben Bordsteine. Wenn es sich um eine gestrichelte gelbe Linie handelt, können Sie dort für kurze Zeit anhalten. Zeiten und andere Einschränkungen sind auf den Schildern daneben angegeben. Sie können nur auf der rechten Straßenseite parken, wenn kein Hinweisschild vorhanden ist.

Das Parken für mehr als 24 Stunden am selben Ort ist verboten (es sei denn, es handelt sich um einen Langzeitparkplatz). Parkautomaten (“ Horodateure „) sind in Frankreich weit verbreitet .

Horodateurs Parkautomaten in Frankreich

Diese Parkplätze funktionieren mit speziellen Kreditkarten, die an Kiosken mit einem Schild mit französischen “ Tabacs “ (speziell lizenzierte Tabakkioske mit einem roten Schild) gekauft werden können.

Sofern nicht anders angegeben, ist das Parken von 19.00 bis 9.00 Uhr sowie an Wochenenden und Feiertagen sowie den ganzen August über kostenlos. In kleineren Städten stehen kostenlose Parkplätze häufig zwischen 12:00 und 13:30 Uhr zur Verfügung. Die Preise und Parkzeiten sind auf der Maschine angegeben.

Die Geldstrafe für Verstöße gegen die Parkregeln beträgt 17 €.

Parken in Paris

Ab dem 1. Juli 2016 ist die Einfahrt in das Zentrum von Paris an Wochentagen von 08:00 bis 20:00 Uhr für Autos, die vor 1997 hergestellt wurden, und Motorräder, die vor 2000 hergestellt wurden, verboten .

Ab dem 1. Oktober 2016 beträgt die Geldbuße für diesen Verstoß für Personenkraftwagen 35 € und ab dem 1. Januar 2017 68 €.

Das Parken in Paris kann auf der Website von Parkings de Paris  (in englischer Sprache) im Voraus gebucht werden . Das Parken ist auf die Höhe des Fahrzeugs abgestimmt. Der Buchungsservice ist kostenlos.

Frankreich Straßenkarte

Frankreich Straßenkarte

Hauptverkehrsregeln in Frankreich

Geschwindigkeitsbegrenzung

Geschwindigkeitsbegrenzungen in Frankreich

Standardgeschwindigkeitsbegrenzungen in Frankreich (sofern auf den Schildern nicht anders angegeben).Autos und Motorräder [ 1 ] :

  • im Dorf – 50 km / h
  • außerhalb des Dorfes – 80 km / h
  • unterwegs – 110 km / h
  • auf der Autobahn – 130 km / h

Autos mit Anhänger:

  • im Dorf – 50 km / h
  • außerhalb des Dorfes – 80 km / h
  • unterwegs – 100 km / h
  • auf der Autobahn – 100 km / h

1 Bei Regenwetter sind die Geschwindigkeitsbegrenzungen niedriger: 70 km / h außerhalb des Dorfes, 100 km / h auf der Straße und 110 km / h auf Autobahnen.

Es ist verboten, auf Autobahnfahrzeugen mit einer Geschwindigkeit von nicht mehr als 60 km / h gemäß ihren technischen Spezifikationen zu fahren.

Wenn die Sichtweite auf der Straße weniger als 50 m beträgt, sollte die Höchstgeschwindigkeit unabhängig von der Art der Straße 50 km / h nicht überschreiten.

Bei Fahrzeugen mit Spikereifen beträgt die maximal zulässige Geschwindigkeit nicht mehr als 90 km / h.

Auf Autobahnabschnitten mit mehr als zwei Fahrspuren dürfen Fahrzeuge mit Anhängern auch zum Überholen nur die beiden rechten Fahrspuren benutzen.

Die aktuellen Höchstgeschwindigkeitsbeschränkungen für Personenkraftwagen auf den Straßen europäischer Länder.

Radarkameras

In Frankreich ist eine große Anzahl von Radargeräten (ca. 4.000) auf Autobahnen installiert , die Geschwindigkeitsverletzungen aufzeichnen.

Ab 11. Mai 2011 Blitzer Warnzeichen sind nicht mehr verwendet. Zuvor waren Schilder in einem Abstand von ein bis zwei Kilometern vom ersten Radar angebracht.

Alkohol

Der maximal zulässige Blutalkoholspiegel beträgt 0,5 ‰ .

Wenn der Blutalkoholspiegel mehr als 0,5 ‰ und weniger als 0,8 ‰ beträgt, beträgt die Geldstrafe 135 €.

Wenn der Blutalkoholspiegel mehr als 0,8 ‰ beträgt, beträgt die Geldstrafe bis zu 4.500 € und die Lizenz wird für bis zu 3 Jahre ausgesetzt. Es ist auch eine Freiheitsstrafe von bis zu 2 Jahren möglich. Eine ähnliche Strafe ist vorgesehen, wenn die Weigerung, auf den Zustand einer Alkoholvergiftung untersucht zu werden, abgelehnt wird.

Wenn Sie einen Unfall verursacht haben, der zu schweren Verletzungen geführt hat, während Ihr Blutalkoholspiegel über dem akzeptablen Wert lag, beträgt die Geldstrafe bis zu 10.000 € und die Freiheitsstrafe bis zu 2 Jahre.

Ab dem 1. Juli 2012 müssen Fahrer aller Autos und Motorräder (mit Ausnahme von Mopeds) einen Einweg-Alkoholtester in ihrem Auto haben.

Diese Änderung der Verkehrsregeln in Frankreich soll die Anzahl schwerer Unfälle auf französischen Straßen verringern. Laut Statistik betrug die Zahl der Verkehrstoten , die während des Rauschens begangen wurden, in Frankreich mehr als 30%.

Ab dem 1. Juli 2015 beträgt der zulässige Blutalkoholspiegel für Fahranfänger (Fahrerfahrung weniger als 2 Jahre) 0,2 ‰ . Die Geldstrafe beträgt 135 €.

Akzeptabler Blutalkoholgehalt während der Fahrt in Europa.

Abblendlicht

Die Verwendung von Abblendlichtern während des Tages ist bei schlechten Sichtverhältnissen obligatorisch. Auch die Verwendung von Abblendlicht ist beim Durchfahren von Tunneln obligatorisch.

Die französische Regierung empfiehlt nachdrücklich die Verwendung von Abblendlichtscheinwerfern für 4×4-Fahrzeuge rund um die Uhr.

Die Geldstrafe für Nachtfahrten oder bei schlechten Sichtverhältnissen ohne Licht beträgt 135 €.

In welchen europäischen Ländern ist die Verwendung von Abblendlichtern tagsüber obligatorisch?

Transport von Kindern

Die Verwendung einer geeigneten Rückhaltevorrichtung ist für Kinder unter 10 Jahren oder wenn das Kind groß genug ist, um den Sicherheitsgurt zu benutzen (zwischen 1,35 m und 1,50 m), obligatorisch.

Es wird dringend empfohlen, Kinder unter 10 Jahren auf dem Rücksitz eines Fahrzeugs zu transportieren. Wird ein Kind auf dem Vordersitz transportiert, muss der Airbag deaktiviert werden.

Kinder mit einem Gewicht von bis zu 13 kg müssen mit dem Rücken in Fahrtrichtung getragen werden.

Der Fahrer ist für alle Kinder unter 18 Jahren im Fahrzeug verantwortlich.

Die Geldstrafe beträgt 135 €.

Anforderungen für die Beförderung von Kindern in leichten Fahrzeugen auf den Straßen europäischer Länder.

Sicherheitsgurte

Die Verwendung von Sicherheitsgurten ist für Beifahrer vorn und hinten obligatorisch . Die Geldstrafe beträgt 135 €.

Telefonieren

Es ist verboten, ein Telefonkommunikationsgerät zu verwenden, das nicht mit einem technischen Gerät ausgestattet ist, das Verhandlungen ohne Verwendung von Händen ermöglicht, während das Fahrzeug in Bewegung ist. Die Geldstrafe beträgt 135 €.

Ab dem 1. Juli 2015 ist es verboten, während des Fahrens eines Fahrzeugs (einschließlich eines Fahrrads) Geräte im Ohr zu tragen, die Geräusche abgeben können (Gespräche, Musik, Radio). Die Geldstrafe beträgt 135 €.

Geldstrafen für Telefongespräche während der Fahrt in europäischen Ländern.

Tönung

Es ist verboten, die Windschutzscheibe zu tönen, mit Ausnahme eines 10-cm-Streifens oben, um sie vor der Sonne zu schützen.

Die vorderen Seitenfenster müssen gemäß den Anforderungen der UNECE-Verordnung Nr. 43 eine Lichtdurchlässigkeit von mindestens 70% aufweisen.

Heckscheibentönung ist erlaubt, sofern das Auto mit 2 Seitenspiegeln ausgestattet ist.

Strafen

Polizeibeamte haben das Recht, Geldstrafen (bis zu 375 €) für Verkehrsverstöße vor Ort zu erheben. In diesem Fall muss eine offizielle Quittung ausgestellt werden. Die Strafen sind in 5 Klassen unterteilt. 

Fahrzeuge, die unter Verstoß gegen die Vorschriften geparkt wurden, können von der Polizei auf Kosten des Eigentümers abtransportiert werden. Lesen Sie hier, wie Sie ein Parkticket bezahlen .Geldstrafen für einige Verkehrsverstöße in Frankreich:

VerstoßGeldbußen (EUR)
Überschreitung der Höchstgeschwindigkeit von 20 km / h68 € 1 ]
Überschreitung des Tempolimits von nicht mehr als 20 km / h in einem bebauten Gebiet135 € 2 ]
Überschreitung des Tempolimits von 20 km / h auf 50 km / h135 € 2 ]
Überschreitung des Tempolimits über 50 km / h1.500 €
Fußgängerverbrechen4 €
Änderungen der Fahrtrichtung ohne vorherige Ankündigung35 €
Notspur fahren35 €
Fahren mit defekten Beleuchtungsgeräten68 €
Passage an einer roten Ampel135 €
Verstoß gegen die Überholregeln135 €
Eine durchgezogene Linie überqueren135 €
Fahren Sie auf der linken Spur mit einer freien rechten Spur auf einer Straße mit zwei Spuren in eine Richtung135 €
Nichteinhaltung eines Sicherheitsabstands zwischen Fahrzeugen135 €
Fehlende oder unlesbare Nummernschilder135 €
Überqueren Sie die Bahnstrecke mit einer geschlossenen Barriere135 €
Verkehr in die entgegengesetzte Richtung135 €
Anhalten oder Parken nachts oder bei schlechten Sichtverhältnissen ohne Notbeleuchtung135 €
Verwendung eines Videoanzeigegeräts im Sichtfeld des Fahrers (Bildschirm), außer bei GPS- Geräten1.500 €

[1] Bei Zahlung innerhalb von 15 Tagen beträgt die Geldbuße 45 € und bei Zahlung nach 45 Tagen 180 €. Die maximal mögliche Geldbuße für diesen Verstoß beträgt 450 € (wenn der Fall vor Gericht geprüft wird).

[2] Bei Zahlung innerhalb von 15 Tagen beträgt die Strafe 90 € und bei Zahlung nach 45 Tagen 375 €. Die maximal mögliche Strafe für diesen Verstoß beträgt 750 € (wenn der Fall vor Gericht geprüft wird).

Eine nützliche Information

Benzin

Unverbleites ( sans Plomb ) Benzin (95-E10, 95 und 98) und Diesel ( Gazole ) ist in Frankreich verfügbar . Es gibt kein bleihaltiges Benzin. Tankstellen verfügbar (GPL).

Notrufnummern

  • Europäische Notrufnummer – 112
  • Krankenwagen – 15
  • Polizei – 17
  • Feuerwehr – 18

Obligatorische Ausrüstung

Ausrüstung, die Sie in Ihrem Auto haben müssen:

  • Warndreieck – außer bei Motorrädern
  • Eine Warnweste ist erforderlich, wenn Sie ein Auto verlassen, das nachts oder bei schlechten Sichtverhältnissen auf der Fahrbahn oder der Schulter stehen geblieben ist. Geldstrafe bis zu 135 €.
  • Alkoholtester – erforderlich ab 1. Juli 2012 .

Anforderungen an Ausrüstung, die in verschiedenen europäischen Ländern im Auto vorhanden sein muss.

Winterausrüstung

Winterreifen

Die Verwendung von Winterreifen in Frankreich ist optional.

Sie werden für kurze Zeit in Berggebieten benötigt. Diese Straßen sind mit entsprechenden Schildern gekennzeichnet ( „Pneus Neige“ ).

Spikes

Spikereifen sind vom letzten Samstag vor dem 11. November bis zum letzten Sonntag im März zulässig. Dieser Zeitraum kann je nach Wetterbedingungen verlängert werden.

Beim Fahren mit Spikereifen für in Frankreich zugelassene Fahrzeuge ist ein Geschwindigkeitsbegrenzungsaufkleber von 90 km / h erforderlich. Für im Ausland zugelassene Autos ist dies beratender Natur.

Rutschhemmende Ketten

In einigen Fällen können auf einigen Gebirgspässen Schneeketten erforderlich sein.

Anforderungen für die Verwendung von Winter- und Spikereifen in verschiedenen europäischen Ländern.

Empfohlene Ausrüstung und andere Regeln

Es wird empfohlen, Ihre Fahrzeuge mit einem Satz Ersatzlampen auszustatten.

An Kreisverkehren mit den Schildern „Vous n’avez pas la prioré“ („Sie haben keine Priorität“) oder „Cédez Le Passage“ (“ Nachgeben „) haben Fahrzeuge im Kreisverkehr Vorrang. In Ermangelung eines solchen Zeichens haben Fahrzeuge, die in eine solche Kreuzung einfahren, Vorrang.

Transport oder Verwendung Radarwarner verboten . Verstöße gegen diese Regel führen zu einer Geldstrafe von bis zu 1.500 € und zur Beschlagnahme des Geräts.

Am 3. Januar 2012 ist die Verwendung der Satellitennavigationssoftware GPS , die den Standort von festen und mobilen Radarkameras anzeigt, verboten . Diese Funktion muss deaktiviert sein.