Autobahnen in Luxemburg

Die Länge des öffentlichen Straßennetzes in Luxemburg beträgt 2.899 km. Alle von ihnen sind hartbeschichtet. Die Länge der Autobahnen beträgt 152 km.

Gebührenpflichtige Straßen

In Luxemburg gibt es keine Straßenbenutzungsgebühr.

Parken in Luxemburg

In Luxemburg gibt es vier Arten von Parkzonen mit unterschiedlichen Stundensätzen und eine Freizone:

ZoneDauerRate pro Stunde)
Weiß30 Minutenist gratis
Orange2 Stunden2,00 €
Gelb3-5 Stunden – unterwegs
5-10 Stunden – auf dem Parkplatz
1,00 €
Grün5 Uhr2,00 € – 1-3 Stunden
1,50 € – 4-5 Stunden
Lila10 Stunden0,50 €

Kostenlose Parkplätze in der orangefarbenen Zone sind an Wochentagen von 18:00 bis 08:00 Uhr, an Sonn- und Feiertagen gestattet. In anderen Bereichen ist das kostenlose Parken an Wochentagen von 18:00 bis 08:00 Uhr, Samstag, Sonntag und an Feiertagen gestattet. In einigen Stadtteilen kann es jedoch Ausnahmen geben.

Illegales Parken kann zu einer Geldstrafe führen oder das Fahrzeug wird evakuiert. Parkgebühren können per Banküberweisung, auf Polizeistationen oder bei Postämtern bezahlt werden.

Sie können das Parken am Parkautomaten mit Münzen, speziellen Token (erhältlich beim örtlichen Finanzamt), Minicash (elektronische Karte für kleine Zahlungen) oder über den Call2Park ™ -Dienst bezahlen.

In einigen Gegenden Luxemburgs kann das Parken durch Senden einer SMS von einem Mobiltelefon bezahlt werden. Diese Bereiche sind deutlich gekennzeichnet. Um den Call2Park ™ -Dienst nutzen zu können, ist eine Registrierung erforderlich (Mobiltelefonnummer, Fahrzeugregistrierungsnummer und Kreditkartennummer). Detaillierte Informationen zu diesem Service finden Sie auf der Call2Park ™ -Website 

Park + Parken kaufen

Park + Buy-Parking in Luxemburg

Ende Juni 2013 erschien in Luxemburg als Experiment eine andere Art des Parkens, das sogenannte weiße Parken – Park + Buy .

Dies sind speziell ausgestattete Orte, an denen an Wochentagen (Montag bis Samstag von 8:00 bis 18:00 Uhr) 30 Minuten lang kostenlos geparkt werden kann.

Diese Orte sind mit einer speziellen Ausrüstung ausgestattet, die erkennt, wann das Auto geparkt ist, und genau 30 Minuten lang grünes Licht gibt. Wenn das Auto nach Ablauf der zulässigen Zeit auf dem Parkplatz bleibt, leuchtet ein rotes Licht auf, was bedeutet, dass Sie ein Parkticket kaufen müssen.

 Luxemburger Parkkarte (101 Kb).

P + R-Parkplatz

Luxemburg verfügt über ein Parksystem (Park + Ride). Parkplätze befinden sich außerhalb der Stadt mit regelmäßigen und häufigen Busverbindungen in die Innenstadt. Die Parkgebühr beinhaltet die Kosten für Bustickets.

Liste der P + R-Parkplätze in Luxemburg:

  • P + R Beggen (160 Sitzplätze)
  • P + R Bouillon (2.442 Sitzplätze)
  • P + R Kockelscheuer (567 Sitze)
  • P + R Luxemburg-Süd (881 Sitze)
  • P + R Kirchberg (265 Sitze)

Die Busse fahren regelmäßig von Montag bis Freitag von 07:00 bis 19:00 Uhr.

Weitere Informationen zu Buspreisen finden Sie auf der Website der Mobilitéits Zentral  (auf Französisch).

Koordinaten von P + R-Parkplätzen in Luxemburg ( Google Earth ).

Luxemburger Straßenkarte

Luxemburger Straßenkarte

 Straßenkarte von Luxemburg (841 Kb).

Hauptverkehrsregeln in Luxemburg

Geschwindigkeitsbegrenzung

Geschwindigkeitsbegrenzungen in Luxemburg

Standardgeschwindigkeitsbegrenzungen in Luxemburg (sofern auf den Schildern nicht anders angegeben).Autos und Motorräder:

  • im Dorf – 50 km / h
  • außerhalb des Dorfes – 90 km / h
  • auf der Autobahn – 130 km / h *

Autos mit Anhänger:

  • im Dorf – 50 km / h
  • außerhalb des Dorfes – 75 km / h
  • auf der Autobahn – 90 km / h

* Bei Regen oder Schnee – 110 km / h.

Bei Fahrzeugen mit Spikereifen beträgt die maximale Autobahngeschwindigkeit 90 km / h.

Die aktuellen Höchstgeschwindigkeitsbeschränkungen für Personenkraftwagen auf den Straßen europäischer Länder.

Alkohol

Der maximal zulässige Blutalkoholspiegel beträgt 0,5 ‰ . Für Fahrer mit weniger als 2 Jahren Erfahrung – 0,2 ‰ .

Wenn der Blutalkoholspiegel mehr als 0,5 ‰ und weniger als 0,8 ‰ beträgt, beträgt die Geldstrafe 145 €.

Wenn der Blutalkoholspiegel mehr als 0,8 ‰ und weniger als 1,2 ‰ beträgt, beträgt die Geldstrafe bis zu 500 €.

Wenn der Blutalkoholspiegel mehr als 1,2 ‰ beträgt, beträgt die Geldstrafe 500 bis 10.000 €, der Führerscheinentzug und möglicherweise die Freiheitsstrafe für einen Zeitraum von 8 Tagen bis 3 Jahren.

Akzeptabler Blutalkoholgehalt während der Fahrt in Europa.

Abblendlicht

Das Abblendlicht sollte verwendet werden, wenn die Sicht aufgrund von Nebel, Schnee, Regen usw. eingeschränkt ist (weniger als 100 Meter). Obligatorisch beim Fahren durch Tunnel, auch wenn diese beleuchtet sind.

Motorradfahrer müssen 24 Stunden am Tag Abblendlichter verwenden.

In welchen europäischen Ländern ist die Verwendung von Abblendlichtern tagsüber obligatorisch?

Transport von Kindern

Kinder unter 3 Jahren dürfen nur reisen, wenn sie geeignete, für ihr Gewicht geeignete Kinderrückhaltesysteme verwenden.

Kinder zwischen 3 und 18 Jahren und unter 150 cm Größe müssen einen gewichtsgerechten Kindersitz oder Booster verwenden. Wenn ihr Gewicht 36 kg überschreitet, können Standard-Sicherheitsgurte verwendet werden, jedoch nur auf dem Rücksitz des Fahrzeugs.

Die Geldstrafe beträgt ab 49 €.

Anforderungen für die Beförderung von Kindern in leichten Fahrzeugen auf den Straßen europäischer Länder.

Sicherheitsgurte

Die Verwendung von Sicherheitsgurten ist für Beifahrer vorn und hinten obligatorisch .

Die Geldstrafe beträgt 49 €.

Telefonieren

Es ist verboten, ein Telefonkommunikationsgerät zu verwenden, das nicht mit einem technischen Gerät ausgestattet ist, das Verhandlungen ohne Verwendung von Händen ermöglicht, während das Fahrzeug in Bewegung ist.

Die Geldstrafe beträgt 79 €.

Geldstrafen für Telefongespräche während der Fahrt in europäischen Ländern.

Strafen

Im Falle eines Verstoßes können Polizeibeamte eine Geldstrafe verhängen, wenn der Fahrer über 18 Jahre alt ist. Der Fahrer muss die Geldstrafe sofort bezahlen. Die Höhe der Geldbuße kann je nach Schwere des Verbrechens zwischen 24 und 145 Euro variieren.Schnellstrafen in Luxemburg:

VerstoßStrafen
Überschreitung des Tempolimits bis zu 15 km / h im Dorf49 €
Überschreitung des Tempolimits über 15 km / h im Dorf145 €
Überschreitung des Tempolimits bis zu 20 km / h außerhalb des bebauten Gebiets49 €
Überschreitung des Tempolimits von mehr als 20 km / h außerhalb des bebauten Gebiets145 €
Überschreitung des Tempolimits von bis zu 25 km / h auf der Autobahn49 €
Überschreitung des Tempolimits von über 25 km / h auf der Autobahn145 €

Eine nützliche Information

Benzin

1.291,361.180,56am 22.05.2021

Bleifreies Benzin (95 und 98) und Diesel sind in Luxemburg erhältlich. Gastankstellen (LPG) sind an mehreren Tankstellen erhältlich (ca. 12).

Der maximale Verkaufspreis für Kraftstoff in Luxemburg wird von der Regierung gemäß den gesetzlich festgelegten Bestimmungen festgelegt.

Einige Tankstellen können Kraftstoff zu einem niedrigeren Preis als dem offiziellen verkaufen.

Änderungen gegenüber der Vorperiode werden angezeigt. Alle zwei Wochen aktualisieren.

Notrufnummern

  • Einzelne Notrufnummer – 112
  • Polizei – 113

Obligatorische Ausrüstung

Ausrüstung, die Sie in Ihrem Auto haben müssen:

  • Warnstoppschild – obligatorisch für Fahrzeuge mit 4 oder mehr Rädern. Die Geldstrafe beträgt 74 €.
  • Eine Warnweste ist erforderlich, wenn Sie ein Auto verlassen, das nachts oder bei schlechten Sichtverhältnissen auf der Fahrbahn oder der Schulter stehen geblieben ist. Die Geldstrafe beträgt 49 €.

Anforderungen an Ausrüstung, die in verschiedenen europäischen Ländern im Auto vorhanden sein muss.

Winterausrüstung

Winterreifen

Die Verwendung von Winterreifen in Luxemburg ist bei geeigneten Wetterbedingungen (Matsch, Schnee, Eis auf der Straße) obligatorisch.

Die Strafe für einen durch das Fehlen von Winterreifen verursachten Unfall beträgt 145 €. Im Falle eines Unfalls wirkt sich das Fehlen von Winterreifen auch auf die Verteilung der Haftung für Schäden aus.

Spikes

Spikereifen dürfen vom 1. Dezember bis 31. März verwendet werden.

Rutschhemmende Ketten

Schneeketten sind auf schnee- oder eisbedeckten Straßen erlaubt.

Anforderungen für die Verwendung von Winter- und Spikereifen in verschiedenen europäischen Ländern.

Empfohlene Ausrüstung und andere Regeln

Fußgängerzone Zeichen in Luxemburg

„Zone de rencontre“ ist ein neues Straßenschild, das in Wohn- und Gewerbegebieten zu sehen ist und eine Höchstgeschwindigkeit von 20 km / h anzeigt. Innerhalb dieser Zone haben Fußgänger Vorrang.

Das Abschleppen von Autos ist auf Autobahnen nur bis zur nächsten Ausfahrt gestattet.

Außerhalb von Siedlungen (auf Autobahnen und Landstraßen) muss der Abstand zwischen den beiden Autos so sein, dass es mindestens zwei Sekunden dauert, bis er überwunden ist.

Verwenden von Radarwarner verboten . Dies könnte zu einer Geldstrafe oder einer Freiheitsstrafe von drei Tagen bis acht Jahren führen. Das Gerät wird beschlagnahmt.

Die Verwendung einer Navigationssoftware, die den Standort von Kameras mit fester Geschwindigkeit angibt, ist zulässig.