Autobahnen in Portugal

Das öffentliche Straßennetz Portugals beträgt 82.900 km. Davon mit harter Oberfläche – 71,294 km. Die Länge der Autobahnen ( Autoestrada ) beträgt 2.992 km.

Gebührenpflichtige Straßen

In Portugal gibt es eine Straßenbenutzungsgebühr. Einige Brücken sind ebenfalls kostenpflichtig.

Autobahnpreise

Die Höhe der Tarife hängt vom Fahrzeugtyp ab, der in vier Klassen unterteilt ist. Fahrzeuge werden nach zwei Kriterien klassifiziert:

  • Fahrzeughöhe, gemessen um die erste Achse
  • Gesamtzahl der Fahrzeugachsen

Fahrzeugklassifizierung

KatzeTSBeschreibung
C1Fahrzeuge mit 2 Achsen, mit einer Höhe an der Vorderachse von weniger als 1,10 m, mit oder ohne Anhänger.
* Motorräder werden als Klasse 1 eingestuft, wenn sie in bar bezahlt werden.
C2Fahrzeuge mit 2 Achsen mit einer Höhe an der Vorderachse von weniger als 1,10 m
C3Fahrzeuge mit 3 Achsen mit einer Höhe von weniger als 1,10 m in der Nähe der Vorderachse
C4Fahrzeuge mit mehr als 3 Achsen und einer Höhe im Bereich der Vorderachse von mindestens 1,10 m.

Die Tabelle zeigt die Mautgebühren auf ausgewählten Autobahnen in Portugal für ein Fahrzeug der Klasse 1, einschließlich eines Anhängers.Tarife für ausgewählte Autobahnen für 2020:

AutobahnRouteBewertung
A1A9 – Arruda dos Vinhos – A133,70 €
A2Lissabon – Paderne20,95 €
A3Porto – Valenca do Minho (Spanien / Vigo)8,90 €
A4Porto – Vila Real4,20 €
A5Lissabon – Cascais2,10 €
A6A2 / Marateca – Elvas (spanische Grenze)11,40 €
A7Vila Nova de Famalicao – Guimaraes9,80 €
A8Lissabon – Leiria9,55 €
A9Alverca – Oeiras3,90 €
A11A28 / Braga (A3) – Guimaraes (A7) – A45,15 €
A12Setubal – Pte Vasco de Gama1,25 €
A13Santo Estevao – Marateca (A2 / A6)18,55 €
A14Santo Estevao – Marateca (A2 / A6)2,50 €
A15Santo Estevao – Marateca (A2 / A6)3,75 €
A17Marinha Grande – Aveiro (A25)10,60 €
A19Batalha – Azoia1,25 €
A22Castro Marim – Bensafrim9,00 €
A23Torres Novas – Guarda12,25 €
A24Viseu – VV da Rai10,75 €
A25Aveiro – Vilar Formoso13,25 €
A28Porto – VN de Cerveira3,85 €
A29Angeja – Porto3,70 €
A33Charneca – Belverde1,75 €
A41Freixieiro – Espinho1,90 €
A42A41 / A42 – A111,60 €
A43Porto – Aguiar de Sousa0,75 €

Die Tabelle zeigt die zu Jahresbeginn auf der portugiesischen Autobahnwebsite einmal berechneten Richtpreise, sofern der Verkehr zwischen Punkten auf derselben Autobahn stattfindet.

Zum Beispiel: Lisboa – Paderne (20,95 €), wennFahrtauf der A2 Autobahn nur . Wenn Sie auf einer anderen Route reisen, kann der Fahrpreis in die eine oder andere Richtung abweichen.

Zahlungsmöglichkeiten

Zahlungsmethode: Karten oder Bargeld beim Betreiber

Die mit diesem Zeichen gekennzeichneten Zeilen sind für die Zahlung mit Kreditkarte oder Bargeld vorgesehen. Diese Fahrspuren werden von einem Bediener betrieben.

Zahlungsmittel: Bargeld und Kreditkarten.

Zahlungsmethode: manuelle Zahlung per Karte oder Bargeld

Die mit diesem Symbol gekennzeichneten Fahrspuren gelten nur für ViaVerde-Abonnenten.

Zahlungsmittel: Bargeld und Kreditkarten

Zahlungsmethode: Via Verde

Die mit diesem Symbol gekennzeichneten Fahrspuren gelten nur für ViaVerde-Abonnenten.

Zahlungsmittel: Via Verde.

Sie können ViaVerde-Abonnent werden, indem Sie einen Transponder in den Büros des Unternehmens oder an Tankstellen entlang der mit einem entsprechenden Schild gekennzeichneten Straße mieten. Der Mietpreis ist proportional zur Nutzungsdauer. Zum Beispiel kostet die Miete für eine Woche 6 €.

Zusätzlich wird eine Transponder-Kaution in Höhe von 27,50 € sowie eine Kaution in Höhe von mindestens 10 € (für Autos) erhoben. Beim Verlassen muss der Transponder zurückgegeben werden und dann wird die Kaution zurückgegeben.

Beim Mieten eines ViaVerde-Geräts gibt es zwei Zahlungsmethoden:

  • Automatische Zahlung – Die Zahlung erfolgt über Multibanco oder von einer Kreditkarte.
  • Vorauszahlung – eine Vorauszahlung von mindestens 10 € (PKW) oder 20 € (LKW). In diesem Fall wird der nicht verwendete Restbetrag nicht zurückgegeben.

Elektronische Zahlung

Elektronisches mautpflichtiges Straßenschild in Portugal

Es ist zu beachten, dass einige Autobahnen in Portugal seit 2010 nur noch elektronisch bezahlt werden können, weil Es gibt keine Möglichkeit der manuellen Zahlung für sie. Solche Straßen sind mit einem entsprechenden Schild gekennzeichnet.

Anfänglich bestand die einzige Zahlungsmethode darin, ein spezielles Viaverde-Gerät zu kaufen, das für ausländische Fahrer für einen kurzen Zeitraum nicht sehr bequem zu betreten war.

Seit dem 1. Juli 2012 gibt es mehrere weitere Zahlungsmöglichkeiten für Autobahnen. Hier erfahren Sie mehr über Zahlungsmethoden und die Karte der gebührenpflichtigen Autobahnen .

Grundstücke mit Sonderzahlung

Tarife für die Vasco da Gama Brücke

Die Vasco da Gama-Brücke ist eine Schrägseilbrücke über den Tejo nördlich von Lissabon (Portugal). Die Länge der Vasco da Gama-Brücke beträgt 17,185 m. Die Brücke ist Teil der Straße A12 Lissabon-Setubal.

Die Brücke hat 3 Fahrspuren in jede Richtung mit einer Höchstgeschwindigkeit von 120 km / h über den größten Teil der Brücke und 100 km / h auf einem ihrer Abschnitte. Bei windigem, regnerischem Wetter und Nebel ist die Geschwindigkeit auf 90 km / h begrenzt.

Vasco da Gama Brücke in Portugal

Brückenkoordinaten: Google Maps , Google Earth .Tarife für 2020:

 FahrzeugTarif (EUR)
C1Personenkraftwagen mit 2 Achsen und einer Höhe im Bereich der Vorderachse von weniger als 1,10 m, mit oder ohne Anhänger2,75 €
C2Autos mit 2 Achsen und einer Höhe im Bereich der Vorderachse von mindestens 1,10 m6,25 €
C3Autos mit 3 Achsen und einer Höhe im Bereich der Vorderachse von mindestens 1,10 m9,20 €
C4Fahrzeuge mit mehr als 3 Achsen und einer Höhe im Bereich der Vorderachse von mindestens 1,10 m11,80 €

Zahlungsmöglichkeiten

Die Mautstation hat 12 Fahrspuren. Die Gebühr wird nur erhoben, wenn Sie in Richtung Lissabon fahren. Die Zahlung kann in bar oder über die Zahlungssysteme Via Card und Via Verde erfolgen.

Mautstation der Vasco da Gama-Brücke in Portugal

Die Fahrspuren, die das Via Verde-System bedienen, können gefahren werden, ohne mit einer Geschwindigkeit von nicht mehr als 40 km / h anzuhalten.

Tarife für die 25 de Abril Brücke

Die Brücke 25 de Abril ist eine Hängebrücke, die Lissabon im Norden und Almada am Südufer des Tejo verbindet. Die Brücke ist Teil der Autobahn A2 . Die Gesamtlänge der Brücke beträgt 2,278 m. Sie hat 3 Fahrspuren in jede Richtung mit einer Höchstgeschwindigkeit von 70 km / h.

Brücke 25 de Abril in Portugal

Brückenkoordinaten: Google Maps , Google Earth .Tarife für 2020:

 FahrzeugTarif (EUR)
C1Personenkraftwagen mit 2 Achsen, Höhe im Bereich der Vorderachse weniger als 1,10 m, mit oder ohne Anhänger1,75 €
C2Fahrzeuge mit 2 Achsen, Höhe im Bereich der Vorderachse mindestens 1,10 m3,85 €
C3Fahrzeuge mit 3 Achsen, Höhe im Bereich der Vorderachse mindestens 1,10 m5,35 €
C4Fahrzeuge mit mehr als 3 Achsen und einer Höhe im Bereich der Vorderachse von mindestens 1,10 m7,00 €

Zahlungsmöglichkeiten

An der Mautstation gibt es 16 Fahrspuren. Die Gebühr wird nur erhoben, wenn Sie nach Norden (nach Lissabon) fahren.

Die Zahlstation für die Brücke 25 de Abril in Portugal

Die Fahrspuren, die nur von den Systemen Via Verde (1, 2, 13 und 14) und Via Card (5 und 11) bedient werden, können ohne Unterbrechung mit einer Geschwindigkeit von nicht mehr als 40 km / h gefahren werden.

Die Fahrspuren 15 und 16 dienen nur den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Marão Tunnel Tarife

Der Marão Tunnel befindet sich an der Autobahn A4 zwischen Amarante und Vila-Real. Seine Länge beträgt 5,625 m. Der Tunnel hat 2 Fahrspuren in jede Richtung mit einer Geschwindigkeitsbegrenzung von 100 km / h. Es wurde am 7. Mai 2016 eröffnet.

Tunnel Marão in Portugal

Tunnelkoordinaten: Google Maps .Tarife für 2020:

 FahrzeugTarif (EUR)
C1Personenkraftwagen mit 2 Achsen, Höhe im Bereich der Vorderachse weniger als 1,10 m, mit oder ohne Anhänger2,05 €
C2Fahrzeuge mit 2 Achsen, Höhe im Bereich der Vorderachse mindestens 1,10 m3,60 €
C3Fahrzeuge mit 3 Achsen, Höhe im Bereich der Vorderachse mindestens 1,10 m4,65 €
C4Fahrzeuge mit mehr als 3 Achsen und einer Höhe im Bereich der Vorderachse von mindestens 1,10 m5,15 €

Parken in Portugal

Die Parkregeln variieren je nach Tageszeit, Wochentag oder sogar Monat. Unterschiedliche Städte haben unterschiedliche Regeln.

  • Parkschilder sind in Portugal verboten„No Parking“ -Schild ( Estacionamento Proibido ) – roter durchgestrichener Streifen auf weißem oder blauem Hintergrund
  • Das Parken ist 5 Meter vor der Kreuzung, 25 Meter vor und 5 Meter nach der Bushaltestelle und 6 Meter vor und nach der Straßenbahnhaltestelle verboten
  • Auf einer Einbahnstraße darf nur in Fahrtrichtung geparkt werden
  • Einige Parkplätze während der Geschäftszeiten von 08:00 bis 18:00 Uhr erfordern eine Genehmigung ( Cartão de Residente ) der Anwohner oder eines Unternehmens
  • Für Wohngebiete kann jederzeit eine örtliche Parkgenehmigung erforderlich sein
  • Servicepersonal auf dem Parkplatz immer in Uniform

Die Geldstrafe für Parkverstöße beträgt 30 bis 150 €.

Portugal Straßenkarte

Portugal Straßenkarte

Grundlegende Verkehrsregeln in Portugal

Geschwindigkeitsbegrenzung

Geschwindigkeitsbegrenzungen in Portugal

Standardgeschwindigkeitsbegrenzungen in Portugal (sofern auf den Schildern nicht anders angegeben).Autos und Motorräder:

  • im Dorf – 50 km / h
  • außerhalb des Dorfes – 90 km / h
  • unterwegs – 100 km / h
  • auf der Autobahn – 120 km / h

Autos mit Anhänger:

  • im Dorf – 50 km / h
  • außerhalb des Dorfes – 70 km / h
  • unterwegs – 80 km / h
  • auf der Autobahn – 100 km / h

Es ist verboten, auf Autobahnfahrzeugen mit einer Geschwindigkeit von höchstens 50 km / h gemäß den technischen Spezifikationen zu fahren.

Für Fahrer mit einer Fahrerfahrung von weniger als einem Jahr sollte die Höchstgeschwindigkeit 90 km / h nicht überschreiten.

Die aktuellen Höchstgeschwindigkeitsbeschränkungen für Personenkraftwagen auf den Straßen europäischer Länder.

Alkohol

Der maximal zulässige Blutalkoholspiegel beträgt 0,49 ‰ .

Wenn der Blutalkoholspiegel im Bereich von 0,50 bis 0,79 liegt, beträgt die Geldbuße 250 bis 1.250 € und der Widerruf des Führerscheins 1 Monat bis 1 Jahr.

Wenn der Blutalkoholspiegel im Bereich von 0,8 ‰ bis 1,19 штраф liegt, beträgt die Geldbuße 500 € bis 2.500 € und der Widerruf des Führerscheins 2 Monate bis 2 Jahre.

Wenn der Alkoholgehalt im Blut 1,2 exceedт überschreitet, droht Ihnen der Entzug eines Führerscheins für 3 Jahre und eine Freiheitsstrafe von bis zu 1 Jahr.

Akzeptabler Blutalkoholgehalt während der Fahrt in Europa.

Abblendlicht

Ein Abblendlicht ist tagsüber bei schlechten Sichtverhältnissen und beim Durchfahren von Tunneln erforderlich. Nebelscheinwerfer dürfen nur bei Nebel verwendet werden.

Im Falle eines Verstoßes beträgt die Geldstrafe 30 € bis 150 €.

In welchen europäischen Ländern ist die Verwendung von Abblendlichtern tagsüber obligatorisch?

Transport von Kindern

Kinder unter 12 Jahren und unter 135 cm können nur mit geeigneten, für ihr Gewicht geeigneten Kinderrückhaltesystemen auf dem Rücksitz reisen.

Kinder unter 3 Jahren können mit geeigneten Rückhaltesystemen auf dem Beifahrersitz transportiert werden, der Airbag muss jedoch deaktiviert sein.

Es ist verboten, Kinder unter 3 Jahren in Autos zu transportieren, die nicht mit Sicherheitsgurten ausgestattet sind.

Geldstrafe von 120 € bis 600 €.

Anforderungen für die Beförderung von Kindern in leichten Fahrzeugen auf den Straßen europäischer Länder.

Sicherheitsgurte

Die Verwendung von Sicherheitsgurten ( Cinto de Segurança ) ist für Beifahrer vorn und hinten obligatorisch . Der Fahrer muss sicherstellen, dass alle Passagiere angeschnallt sind.

Im Falle eines Verstoßes wird der Fahrer mit einer Geldstrafe zwischen 120 und 600 Euro belegt.

Telefonieren

Es ist verboten, ein Telefonkommunikationsgerät zu verwenden, das nicht mit einem technischen Gerät ausgestattet ist, das Verhandlungen ohne Verwendung von Händen ermöglicht, während das Fahrzeug in Bewegung ist.

Eine Geldstrafe von 120 bis 600 € und / oder der Widerruf eines Führerscheins von 1 Monat bis 1 Jahr.

Geldstrafen für Telefongespräche während der Fahrt in europäischen Ländern.

Strafen

Bußgelder können direkt an den Polizeibeamten am Ort des Verstoßes gezahlt werden. Die meisten Polizeiautos sind mit tragbaren Geldautomaten ausgestattet, um sofort Geldstrafen zu zahlen. In diesem Fall wird ein offizieller Scheck ausgestellt, der den Höchstbetrag der Geldbuße für diesen Verstoß angibt.

Ausländische Autofahrer werden gebeten, eine Kaution zu hinterlegen, um die Höchststrafe für den begangenen Verstoß zu decken, wenn sie sich weigern, eine Geldstrafe vor Ort zu zahlen. Wenn der Autofahrer dies ablehnt, hat die Polizei das Recht, den Führerschein, die Zulassungsdokumente zu beschlagnahmen oder in einigen Fällen das Auto zu beschlagnahmen.

Geldstrafen für Verkehrsverstöße in Portugal:

VerstoßGeldbußen (EUR)
Fahren auf Autobahnen mit Geschwindigkeiten unter 50 km / h60 – 300 €
Passage an einer roten Ampel120 – 600 €
Müll streuen60 – 300 €
Überholen Sie das Fahrzeug auf der rechten Seite250 € – 1.250 €
Ungehorsam gegenüber den Signalen und Gesten des Verkehrsleiters120 – 600 €
Nichtbeachtung der Aufforderung des Verkehrsleiters zum Anhalten500 – 2.500 €
Nichteinhaltung der Anforderung der Verkehrsregeln , vor dem Fahren ein Signal zu geben60 – 300 €
Fahren Sie auf der linken Spur auf einer Straße mit zwei oder mehr Spuren in die gleiche Richtung mit einer freien rechten60 – 300 €
Fahren Sie auf einer Einbahnstraße in die entgegengesetzte Richtung250 € – 1.250 €
Nichteinhaltung des Abstands zum vorausfahrenden Fahrzeug60 – 300 €
Nichtbeachtung der Verkehrsregeln , um vor dem Anhalten ein Signal zu geben60 – 300 €
Plötzliche Geschwindigkeitsabnahme oder Stopp, wenn die Verkehrssituation dies nicht erfordert120 – 600 €
Fahren Sie mit niedrigen Geschwindigkeiten, wenn die Verkehrssituation dies nicht erfordert60 – 300 €
Nichteinhaltung der Anforderungen der Verkehrsregeln , um einem Fahrzeug Platz zu machen , das das bevorzugte Bewegungsrecht genießt250 € – 1.250 €
Überholen eines Fahrzeugs, wo es verboten ist120 – 600 €
Verstoß gegen die Fahrregeln durch Bahnübergänge120 – 600 €
Halten Sie auf der Autobahn250 € – 1.250 €
Rückwärtsfahren auf einer Autobahn500 – 2.500 €

Geschwindigkeitsstrafen unterscheiden sich innerhalb und außerhalb der Community.

Schnellstrafen in Portugal:

Über Geschwindigkeit
bis zu 20 km / h60 – 300 €
21 – 30 km / h120 – 600 €60 – 300 €
31 – 40 km / h120 – 600 €
41 – 50 km / h300 – 1.500 €120 – 600 €
51 – 60 km / h300 – 1.500 €120 – 600 €
61 – 80 km / h500 – 2.500 €300 – 1.500 €
über 80 km / h500 – 2.500 €

 Verkehrsregeln von Portugal in Portugiesisch (2,4 MB).

Eine nützliche Information

Benzin

1,681.711,490,75am 23.05.2021

Bleifreies Benzin (95 und 98) und Diesel sind in Portugal erhältlich. Tankstellen (LPG) sind in ausreichenden Mengen verfügbar.

Notrufnummern

  • Europäische Notrufnummer – 112

Obligatorische Ausrüstung

Ausrüstung, die Sie in Ihrem Auto haben müssen:

  • Reflektierende Weste – Sie müssen eine reflektierende Weste haben, um im Falle eines Notstopps getragen zu werden. Bei Abwesenheit beträgt die Geldbuße 120 bis 600 €. Eine Weste ist nur erforderlich bei der Installation eines Not-Aus-Schildes (49 Kb).
  • Not-Aus-Schild – obligatorisch im Falle eines Not-Aus
  • Ausweisdokumente – Jeder muss ein Dokument mit einem Foto haben, das seine Identität belegt

Anforderungen an Ausrüstung, die in verschiedenen europäischen Ländern im Auto vorhanden sein muss.

Winterausrüstung

Winterreifen

Die Verwendung von Winterreifen in Portugal ist nicht obligatorisch, wird jedoch in einigen Gebieten empfohlen, z. B. in Serra da Estrela.

Spikes

Die Verwendung von Spikereifen ist verboten .

Rutschhemmende Ketten

Anforderungen für die Verwendung von Winter- und Spikereifen in verschiedenen europäischen Ländern.

Empfohlene Ausrüstung und andere Regeln

Es wird empfohlen, Ihre Fahrzeuge mit einem Feuerlöscher und einem Satz Ersatzlampen auszustatten.

Verwenden von Radarwarner verboten . Wenn dies festgestellt wird, wird eine Geldstrafe von 500 bis 2.500 € verhängt, und das Gerät selbst wird beschlagnahmt.