Autobahnen in der Tschechischen Republik

Die Länge des tschechischen öffentlichen Straßennetzes beträgt 130.671 km. Alle von ihnen sind hartbeschichtet. Die Länge der Autobahnen und Autobahnen beträgt 1.292 km

Gebührenpflichtige Straßen

Für die Überfahrt von Kraftfahrzeugen auf einigen Autobahnen in der Tschechischen Republik wird eine Gebühr (Vignette) erhoben. Die Höhe der Gebühr hängt von der Fahrzeugkategorie und der Nutzungsdauer der Autobahnen ab.

Mautstraßenabschnitte sind mit den Schildern “ Autobahn“ und „Straße für Autos“ gekennzeichnet . Freie Straßenabschnitte sind mit den gleichen Schildern gekennzeichnet, jedoch mit der Aufschrift “ BEZ POPLATKU „.

Ein Fahrer auf einer mautpflichtigen Straße ohne gültige elektronische Vignette muss mit einer Geldstrafe von bis zu 20.000 CZK (785 €) rechnen.

Vignettenkosten

Die Kosten für eine Vignette für Personenkraftwagen mit einem Gewicht von bis zu 3,5 Tonnen (unabhängig vom Gewicht des Anhängers) für 2021 betragen:

Verkehrsmittel10 Tage1 Monat1 Jahr
Autos bis 3,5 t 310 CZK (12 €) 440 CZK (17 €) 1500 CZK (59 €)

 Motorräder sind in der Tschechischen Republik von der Maut befreit .

Autos mit einem Gesamtgewicht von über 3,5 Tonnen bezahlen Straßen mit speziellen elektronischen Geräten.

Mautstraßenkarte

Mautstraßenkarte der Tschechischen Republik 2021

Liste der ab dem 01.01.2021 zu zahlenden Autobahn- und Schnellstraßenabschnitte:

 Ort der Ein- / AusfahrtAbschnittslänge
 D0 Modletice – Prag-Slivenec22 km
 D1 Prag-Chodov – Kývalka180 km
Holubice – Kroměříž-západ48 km
Kroměříž-východ – Říkovice12 km
Předmostí – Ostrava-Rudná72 km
 D2 Brno-Chrlice – Grenze der Slowakei *58 km
 D3 Mezno – Čekanice15 km
Měšice – Veselí nad Lužnicí, Sever25 km
Veselí nad Lužnicí-jih – Úsilné24 km
 D4 Jíloviště – Háje36 km
 D5 Prag-Tebonice – Beroun-východ15 km
Beroun-západ – Ejpovice45 km
Sulkov – deutsche Grenze *62 km
 D6 Jeneč – Nové Strašecí25 km
 D7 Kněževes – Knovíz15 km
 D8 Zdiby – Řehlovice64 km
Knínice – deutsche Grenze *12 km
 D10 Stará Boleslav – Bezděčín25 km
Kosmonosy – Ohrazenice25 km
 D11 Jirny – Sedlice76 km
 D35 Mohelnice-jih – Křelov26 km
Olomouc-Holice – Lipník nad Bečvou20 km
 D46 Vyškov-východ – Prostějov-jih21 km
Držovice – Hněvotín11 km
 D48 Bělotín – Bělotín-východ2,5 Meilen
Dobrá – Žukov19 km
 D52 Rajhrad – Pohořelice-Sever12 km
 D55 Hulín – Otrokovice-Sever15 km
 D56 Ostrava-Hrabová – Frýdek-Místek12 km

Wo kann man in der Tschechischen Republik eine Vignette kaufen?

Ab dem 1. Dezember 2020 sind in der Tschechischen Republik neue elektronische Straßenvignetten erhältlich!

Der einfachste Weg, eine elektronische Vignette zu kaufen, ist über das Internet unter https://edalnice.cz 

  1. Wählen Sie den Typ der E-Vignette (für ein Jahr, 30 Tage oder 10 Tage).
  2. Geben Sie das Nummernschild und das Land ein, in dem das Auto zugelassen ist.
  3. Wählen Sie den Beginn des Gültigkeitszeitraums der elektronischen Vignette
  4. Wählen Sie den Öko-Preis – (für Fahrzeuge, die mit Erdgas oder Biomethan, jedoch nicht mit Flüssiggas betrieben werden );
  5. Bezahlen Sie mit Kreditkarte (Sie erhalten eine Bestätigungs-E-Mail).

Darüber hinaus kann die E-Vignette in Česká pošta-Verkaufsstellen, EuroOil-Tankstellen oder Selbstbedienungskiosken erworben werden.

Ort des Vignettenverkaufs in der Tschechischen Republik

Wenn Sie eine elektronische Vignette in einem Einzelhandelsgeschäft kaufen und dann feststellen, dass Sie einige der falschen Daten eingegeben haben, geraten Sie nicht in Panik! Sie können falsche Daten an der Verkaufsstelle innerhalb von 15 Minuten ändern.

Was ist, wenn ich sofort einen mautpflichtigen Straßenabschnitt in der Tschechischen Republik betrete?

Wenn Sie sich die Karte der Mautabschnitte ansehen, können Sie sehen, dass einige Autobahnen unmittelbar nach dem Überqueren der tschechischen Grenze mautpflichtig sind. Dies sind die Autobahnen D2 (Einfahrt aus der Slowakei), D5 (Einfahrt aus Deutschland) und D8 (Einfahrt aus Deutschland).

Tatsächlich können Sie sicher zum nächsten Erholungsgebiet fahren und dort eine Vignette kaufen. Trotz der Tatsache, dass sie auf der Karte als bezahlte Gebiete markiert sind, werden sie erst nach diesen Erholungsgebieten zu solchen.

  • D2 – Erholungsgebiet Lanžhot ( Google Maps ) 5 km von der Grenze zur Slowakei entfernt;
  • D5 – Erholungsgebiet Rozvadov ( Google Maps ), 1 km von der deutschen Grenze entfernt;
  • D8 – Erholungsgebiet Varvažov ( Google Maps ) 14 km von der deutschen Grenze entfernt.

Der mautpflichtige Straßenabschnitt D48 (Einfahrt aus Polen) beginnt ca. 5 km von der Grenze entfernt ( Google Maps , Google Earth ). Als Leitfaden können Sie die europäische Route E75 verwenden , die vor Beginn des Mautabschnitts zur Seite führt.

Im Video unten sehen Sie diese Route durch die Tschechische Republik von der Grenze zu Polen bis zur Grenze zur Slowakei . Für diese Route ist keine Vignette erforderlich.https://www.youtube.com/embed/L4rrw3SLZoA?rel=0

Wie wird eine gültige Vignette überprüft?

Die tschechische Polizei und das tschechische Zollamt werden Abschnitte mautpflichtiger Straßen mit Kameras überprüfen, die in Streifenwagen (stationär oder in Bewegung) und an Kontrolltoren installiert sind.

Kameras scannen die Nummernschilder vorbeifahrender Autos und senden sie sofort zur Überprüfung der Gültigkeit der elektronischen Vignette an die Datenbank.

Gültigkeit der Vignette

Beachtung!!!
Papiervignetten werden nicht mehr verkauft!

Eine elektronische Vignette kann drei Monate vor Beginn ihrer Gültigkeitsdauer erworben werden.

10-Tage-Vignette – berechtigt Sie, an zehn aufeinander folgenden Kalendertagen ab dem angegebenen Datum auf Autobahnen zu fahren. Wenn Sie es im Voraus kaufen, ist die elektronische Vignette am ausgewählten Tag um Mitternacht gültig.

1-Monats-Vignette – berechtigt Sie zur Nutzung von Autobahnen bis zum Ende des Tages mit derselben Nummer für den nächsten Monat. Und wenn es im nächsten Monat keinen solchen Tag gibt, dann bis zum letzten Tag des Monats.

1-Jahres-Vignette – gewährt 12 Monate lang Zugang zur Autobahn, beginnend an jedem Tag des Jahres. Das heißt, wenn die Vignette am 1. Juli gekauft wurde, ist sie bis zum 30. Juni des nächsten Jahres gültig und nicht wie zuvor am 31. Januar.

.

Parken in der Tschechischen Republik

Die meisten Städte in der Tschechischen Republik verwenden Parkuhren ( Parkovací Automaty ). Die Zahlung erfolgt in bar. Zulässige Parkzeit von 30 Minuten bis 6 Stunden. Die ungefähren Kosten hängen vom Standort ab und liegen zwischen 40 und 80 CZK (1,6 bis 3,1 €) pro Stunde.

Sofern nicht anders angegeben, ist das Parken an Wochentagen sowie an Wochenenden und Feiertagen von 18.00 bis 08.00 Uhr kostenlos.

Es wird nicht empfohlen, Wertsachen im Auto in Sichtweite zu lassen, die Aufmerksamkeit erregen könnten.

Straßenkarte der Tschechischen Republik

Straßenkarte der Tschechischen Republik

 

Grundregeln des Verkehrs der Tschechischen Republik

Geschwindigkeitsbegrenzung

Geschwindigkeitsbegrenzungen in der Tschechischen Republik

Standardgeschwindigkeitsbegrenzungen in der Tschechischen Republik (sofern auf den Schildern nicht anders angegeben).Autos und Motorräder:

  • im Dorf – 50 km / h
  • außerhalb des Dorfes – 90 km / h
  • unterwegs – 110 km / h
  • auf der Autobahn – 130 km / h

Autos mit Anhänger:

  • im Dorf – 50 km / h
  • außerhalb des Dorfes – 80 km / h
  • unterwegs – 80 km / h
  • auf der Autobahn – 80 km / h

Auf einer Autobahn oder einer Autobahn, die innerhalb einer Siedlung verläuft, beträgt die Höchstgeschwindigkeit 80 km / h.

Fahrzeuge, deren maximale Auslegungsgeschwindigkeit 80 km / h nicht überschreitet, dürfen nicht auf der Autobahn fahren.

Die Geschwindigkeit der letzten 50 Meter vor dem Überqueren der Eisenbahnschienen sollte 30 km / h nicht überschreiten.

Für Fahrzeuge mit Schneeketten beträgt die maximal zulässige Geschwindigkeit 50 km / h.

Die aktuellen Höchstgeschwindigkeitsbeschränkungen für Personenkraftwagen auf den Straßen europäischer Länder.

Alkohol

Der maximal zulässige Blutalkoholspiegel beträgt 0,0 ‰ .

Wenn der Alkoholgehalt im Blut den zulässigen  Wert überschreitet, beträgt die Geldbuße 2.500 bis 20.000 CZK (98-785 €), und das Recht, ein Fahrzeug zu fahren, wird von 6 Monaten bis 1 Jahr entzogen.

Die Weigerung, sich einer ärztlichen Untersuchung auf den Zustand der Vergiftung zu unterziehen, führt zu einer Geldstrafe von  2.500 bis 50.000 CZK (98-1.962 €) und dem Entzug des Rechts, ein Fahrzeug für 1 bis 2 Jahre zu fahren.

Akzeptabler Blutalkoholgehalt während der Fahrt in Europa.

Abblendlicht

Das Abblendlicht ist das ganze Jahr über rund um die Uhr erforderlich. Nebelscheinwerfer können nur bei Nebel oder schlechten Sichtverhältnissen verwendet werden.

Die Geldstrafe beträgt bis zu 2.000 CZK (78 €).

In welchen europäischen Ländern ist die Verwendung von Abblendlichtern tagsüber obligatorisch?

Transport von Kindern

Kinder unter 12 Jahren und unter 150 cm dürfen nicht auf den Vordersitzen fahren. Sie können nur in speziellen Kinderrückhaltesystemen auf den Rücksitzen des Fahrzeugs fahren.

Die Geldstrafe beträgt bis zu 2.000 CZK (78 €).

Anforderungen für die Beförderung von Kindern in leichten Fahrzeugen auf den Straßen europäischer Länder.

Sicherheitsgurte

Die Verwendung von Sicherheitsgurten ist für Beifahrer vorn und hinten obligatorisch .

Die Geldstrafe beträgt bis zu 2.000 CZK (78 €).

Telefonieren

Es ist verboten, ein Telefonkommunikationsgerät zu verwenden, das nicht mit einem technischen Gerät ausgestattet ist, das Verhandlungen ohne Verwendung von Händen ermöglicht, während das Fahrzeug in Bewegung ist.

Die Geldstrafe beträgt bis zu 1.000 CZK (39 €).

Geldstrafen für Telefongespräche während der Fahrt in europäischen Ländern.

Tönung

Der Lichtdurchlässigkeitsgrad der Windschutzscheibe muss mindestens 75% und die vorderen Seitenfenster mindestens 70% betragen.

Bei Heckscheiben ist der Lichtdurchlässigkeitsgrad nicht geregelt.

Die Nichteinhaltung der Lichtdurchlässigkeitsnormen fällt unter den Artikel über den Betrieb eines Fahrzeugs, das die Verkehrssicherheit gefährdet.

Im Falle dieser Verletzung ist der Betrieb des Fahrzeugs verboten, bis die Ursache beseitigt ist.

Strafen

Eine Geldstrafe von bis zu 5.000 CZK (196 €) kann vor Ort direkt an den Polizeibeamten gezahlt werden, der die Quittung ausgestellt hat. Für den Fall, dass eine höhere Geldbuße wegen des Verstoßes droht, kann der Führerschein als Garantie für das Erscheinen vor Gericht entzogen werden.Bußgelder für Geschwindigkeitsüberschreitungen in der Tschechischen Republik ( CZK ):

Über Geschwindigkeit
bis zu 19 km / h1.000 (39 €)1.000 (39 €)
von 20 bis 29 km / h2.500 (98 €)1.000 (39 €)
von 30 bis 39 km / h2.500 (98 €)2.500 (98 €)
von 40 bis 49 km / h5.000 – 10.000
(€ 196 – 392)
2.500 (98 €)
ab 50 km / h und mehr5.000 – 10.000
(€ 196 – 392)
5.000 – 10.000
(€ 196 – 392)

In der Tschechischen Republik tritt beim Messen der Geschwindigkeit mit einem Radar der folgende Fehler auf:

  • bei Geschwindigkeiten von bis zu 100 km / h – 3 km / h
  • mit einer Geschwindigkeit von über 100 km / h – 3%

Dies bedeutet, dass bei einer zulässigen Geschwindigkeit von 50 km / h der Überschuss aufgezeichnet wird, wenn das Radar eine Geschwindigkeit von mindestens 54 km / h anzeigt. Und bei einer zulässigen Geschwindigkeit von 130 km / h – nicht weniger als 135 km / h.Tabelle der Strafen für Verkehrsverstöße in der Tschechischen Republik ( CZK ):

VerstoßStrafen
(vor Ort)
Geldstrafen
(durch das Gericht)
Fahren eines Fahrzeugs mit unlesbaren, nicht standardmäßigen oder nicht standardmäßigen Nummern— —.5.000 – 10.000 (€ 196 – 392)
Fahrzeugkontrolle in Gegenwart von Störungen , die eine Gefahr für andere Verkehrsteilnehmer darstellen— —.5.000 – 10.000 (€ 196 – 392)
Links abbiegen oder eine Kehrtwende machen, was gegen die Anforderungen von Verkehrsschildern oder Straßenmarkierungen verstößt— —.5.000 – 10.000 (€ 196 – 392)
Verstoß gegen die Regeln zum Anhalten oder Parken eines Fahrzeugs an Orten, an denen ein Fahrzeug für behinderte Menschen angehalten oder geparkt werden soll1.000 (39 €)5.000 – 10.000 (€ 196 – 392)
Verstoß gegen die Fahrregeln durch einen Bahnübergangbis zu 2.500 (98 €)2.500 – 5.000 (98-196 €)
Überholen eines Fahrzeugs, wo es durch Verkehrszeichen verboten ist— —.5.000 – 10.000 (€ 196 – 392)
Nichteinhaltung der Anforderungen der Verkehrsregeln, um einem Fahrzeug Platz zu machen , das den Verkehr ausnutzt2.500 (98 €)2.500 – 5.000 (98-196 €)
Passage zu einer Ampel, die ein Signal verbietet, oder zu einer Ampel, die eine Geste verbietet2.500 (98 €)2.500 – 5.000 (98-196 €)
Nichteinhaltung der Verkehrsregeln, um Fußgängern Platz zu machen, die den Verkehr nutzen2.500 (98 €)2.500 – 5.000 (98-196 €)

Verkehrsregeln der Tschechischen Republik in Tschechien (580 Kb). Tabelle der Strafen für Verkehrsverstöße in Tschechien (80 Kb).

Eine nützliche Information

Benzin

Bleifreies ( „natürliches“ ) Benzin (91, 95 und 98) und Diesel ( „Nafta“ ) sind in der Tschechischen Republik erhältlich . Es gibt kein bleihaltiges Benzin. Tankstellen sind vorhanden ( „Autoplyn“ ).

Die Anzahl der Tankstellen mit RON 91-Benzin ist begrenzt und die Preise können höher sein als bei RON 95-Benzin.

Notrufnummern

  • Europäische Notrufnummer – 112
  • Polizei – 158
  • Feuerwehr – 150
  • Krankenwagen – 155

Obligatorische Ausrüstung

Ausrüstung, die Sie in Ihrem Auto haben müssen:

  • Erste-Hilfe-Kasten
  • Warndreieck – optional für Motorräder. Wenn es einen Anhänger gibt, sind 2 Schilder erforderlich.
  • Reflektierende Weste – Eine reflektierende Weste ist ein Muss für jeden, der Tag oder Nacht aus seinem Fahrzeug steigt, wenn er auf der Autobahn anhält oder einen Unfall erleidet. Die Weste muss sich im Auto befinden, nicht im Kofferraum.
  • Reserverad – inklusive Wagenheber und Radschlüssel. Das Fehlen eines Reserverads ist zulässig, wenn Notlaufreifen oder ein Satz zum Verkleben eines Rads mit einem Kompressor vorhanden sind.
  • Ein Satz Ersatzlampen – eine von jedem Typ;
  • Ersatzsicherungen – eine für jeden verwendeten Typ.

Eine Geldstrafe für das Fehlen einer der obligatorischen Ausrüstungsgegenstände bis zu  2.000 CZK (78 €) (oder 1.000 CZK (39 €), wenn vor Ort bezahlt).

Anforderungen an Ausrüstung, die in verschiedenen europäischen Ländern im Auto vorhanden sein muss.

Winterausrüstung

Winterreifen

Vom 1. November bis 31. März müssen Fahrzeuge mit einem Gesamtgewicht von bis zu 3,5 Tonnen unter geeigneten Wetterbedingungen

Winterreifen müssen mit „M + S“, „MS“ oder „M & S“ gekennzeichnet sein und eine Mindestprofiltiefe von 4 mm haben. Alle Räder müssen mit Winterreifen ausgestattet sein. Straßen, auf denen Winterreifen obligatorisch sind, sind mit einem Schild gekennzeichnet .

Es wird empfohlen, Winterreifen zu verwenden, wenn die Lufttemperatur unter 4 ° C fällt. In Abwesenheit von Winterreifen – eine Geldstrafe von  1.500 bis 2.500 CZK (59-98 €).

Spikes

Die Verwendung von Spikereifen ist verboten .

Rutschhemmende Ketten

Schneeketten können verwendet werden, wenn ein geeignetes Verkehrsschild vorhanden ist . Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 50 km / h.

Anforderungen für die Verwendung von Winter- und Spikereifen in verschiedenen europäischen Ländern.

Empfohlene Ausrüstung und andere Regeln

Die Navigationssoftware, die den Standort von Kameras mit fester Geschwindigkeit angibt, muss deaktiviert sein.

Derzeit verwendet Radarwarner in der Tschechischen Republik ist nicht durch Gesetze, Dekrete oder Vorschriften beschränkt.

Auszug aus den Verkehrsregeln der Tschechischen Republik (§3 Abs. 4):Nikdo nesmí používat technické prostředky a zařízení, které znemožňují nebo ovlivňují funkci technických prostředků používaných

Es heißt, dass kein Gerät verwendet werden sollte, das den Betrieb technischer Mittel zur Überwachung der Verkehrssicherheit verhindern oder beeinträchtigen würde.

Verwenden von Anti-Radar verboten . Geldstrafe bis zu 1.000 CZK (39 €) bei lokaler Zahlung. In Gerichtsverfahren liegt die Geldbuße zwischen 5.000 und 10.000 Euro.