Fahren in Großbritannien

Die Gesamtlänge der Straßen in Großbritannien beträgt 398.350 km. Länge der Autobahnen – 3.557 km. Länge der asphaltierten Straßen – 344.000 km und unbefestigte Straßen – 54.350 km.

Sie fahren in Großbritannien auf der linken Seite .

Gebührenpflichtige Straßen

In Großbritannien wird für die Nutzung einiger Straßen eine Gebühr erhoben, die von der Fahrzeugkategorie und der zurückgelegten Entfernung abhängt. Einige Brücken und Tunnel sind ebenfalls kostenpflichtig.

Derzeit ist die einzige Autobahn in Großbritannien, die bezahlt werden muss, die M6. Es liegt nördlich von Birmingham.

Karte der Autobahn M6 in Großbritannien

Mautgebühren auf der Autobahn M6 in Großbritannien

Der Preis, den Sie zahlen, hängt von der Klassifizierung des Fahrzeugs ab, das Sie fahren. Die Preise ändern sich je nach Tageszeit.

Mautgebühren bis 2020:

Mautgebühren auf der Autobahn M6
KLASSEFAHRZEUGMo – Fr
(07: 00-19: 00 Uhr)
Mo – Fr
(05: 00-07: 00)
(19: 00-23: 00)
Sa – So
(05: 00-23: 00)
NACHT
(23: 00-05: 00)
1 £ 3,20 (€ 3,70)£ 3,10 (€ 3,60)£ 3,10 (€ 3,60)£ 2.10 (€ 2.40)
2 £ 6,70 (€ 7,70)£ 6,60 (€ 7,60)£ 5,60 (€ 6,40)£ 4,20 (€ 4,80)
3 £ 10,30 (€ 12)£ 10,20 (€ 12)£ 8,90 (€ 10)£ 6,80 (€ 7,80)
4 £ 11,80 (€ 14)£ 11,60 (€ 13)£ 10.10 (€ 12)£ 9.00 (€ 10)
5 £ 12.00 (€ 14)£ 11.90 (€ 14)£ 10,30 (€ 12)9,10 £ (10 €)

Fahrzeugklassifizierung in Großbritannien

Das Mautsystem klassifiziert Fahrzeuge automatisch und berechnet für jede Kategorie separate Tarife, abhängig von der Größe des Fahrzeugs. Jedes Mal, wenn Sie eine Mautspur passieren, teilen uns unsere Sensoren mit, wie viele Achsen Ihr Fahrzeug hat und wie hoch es ab dem Punkt der ersten Achse ist. Dies sagt uns, in welche Klasse Ihr Fahrzeug fällt.

* Die Messung erfolgt vom Boden bis zur Oberseite des Fahrzeugs an der Stelle der ersten Achse:

Karte der Autobahn M6 mit allen Ein- und Ausfahrten (283 Кб).

Zahlungsmöglichkeiten

Kreditkarten

Das Kreditkartensymbol befindet sich in der oberen linken Ecke. Folgende Kreditkarten werden akzeptiert:

  • Visa
  • Eurocard – Mastercard
  • American Express

Elektronisches System

Das Symbol für die automatische Zahlung (Buchstabe T) befindet sich in der unteren linken Ecke.

Vorteile des elektronischen Zahlungsverkehrs:

  • Rabatt auf jede Reise
  • Vermietete Fahrspuren
  • Fahren Sie ohne Verzögerung

Besuchte Fahrspuren

Das Symbol für die manuelle Zahlung befindet sich in der unteren rechten Ecke.

Münzen und Banknoten werden akzeptiert. Tausch möglich. Ein Scheck wird ausgestellt.

Sondergebühr

In Großbritannien sind neben der Autobahn M6 einige Brücken und Tunnel kostenpflichtig.

Mautgebühren für Tunnel in Großbritannien

Mautgebühren bis 2020:

Tunnelgebühren in Großbritannien
TunnelWagenAuto mit Anhängerzusätzliche Information
Dartfor2,50 £ (2,90 €)2,50 £ (2,90 €)A282 / M25 (kostenlos von 22:00 bis 06:00 Uhr)
Mersey (Kingsway)£ 1,80 (€ 2,10)£ 3,60 (€ 4,10)zwischen Wallasey und Liverpool
Mersey (Queensway)£ 1,80 (€ 2,10)£ 3,60 (€ 4,10)zwischen Birkenhead und Liverpool
Tyne£ 1,80 (€ 2,10)£ 3,60 (€ 4,10)an der A19 zwischen Jarrow und Howdon

Der Tunnelzugang für Motorräder ist kostenlos.

Mautgebühren für Brücken in Großbritannien

Mautgebühren bis 2020:

Überbrückt Mautgebühren in Großbritannien
BrückeWagenAuto mit Anhängerzusätzliche Information
Cleddau£ 0,75 (€ 0,90)£ 1,50 (€ 1,70)bei A477
Humber£ 1,50 (€ 1,70)£ 4,00 (€ 4,60)bei A15
Itchen£ 0,80 (€ 0,90)£ 0,80 (€ 0,90)bei A3025
Middlesbrough£ 1,50 (€ 1,70)£ 3.00 (€ 3.40)bei A178
Königin Elizabeth die zweite2,50 £ (2,90 €)2,50 £ (2,90 €)an der A282 / M25 (kostenlos von 22:00 bis 06:00 Uhr)
Dunham£ 0,40 (€ 0,50)£ 0,40 (€ 0,50)bei A57
Mersey Gateway£ 2.00 (€ 2.30)£ 2.00 (€ 2.30)bei A533
Tamar£ 2.00 (€ 2.30)£ 4,00 (€ 4,60)bei A38 (Gebühr wird nur erhoben, wenn Sie nach Osten ziehen)

Für Motorräder sind Brücken kostenlos, mit Ausnahme der Brücken Cleddau – £ 0,35 (€ 0,40) und Middlesbrough – £ 1,30 (€ 1,50).

Seit dem 1. März 2013 ist das Mautsystem für die Itchen-Brücke vollautomatisch. Jetzt kann der Fahrpreis nur noch mit Münzen (akzeptierte Münzen in Stückelungen von £ 2, £ 1, 50 Pence, 20 Pence, 10 Pence) oder mit einer SmartCities-Karte bezahlt werden.

Ab dem 17. Dezember 2018 war die Fahrt über beide Severn-Brücken, die England mit Wales verbinden, kostenlos.

Die Fahrt über die Tamar Bridge wird nur bezahlt, wenn Sie in Richtung Saltash (Cornwall) nach Plymouth (Devon) fahren.

In Großbritannien gibt es mehrere Brücken auf Nebenstraßen, für die ebenfalls Fahrpreise anfallen.

Eurotunnel

Der Eurotunnel verläuft unter dem Ärmelkanal. Seine Länge beträgt etwa 51 km, von denen 39 km unter dem Grund der Meerenge liegen. Der Tunnel verbindet Kontinentaleuropa mit Großbritannien.

Tunnelstandort in Großbritannien: Google Maps , Google Earth .

Die Maut beinhaltet den Autotransport, bis zu 9 Passagiere und Gepäck. Es gibt verschiedene Arten von Tickets:

  • Tagesausflug & Übernachtung – Ticket muss im Rahmen einer 2-tägigen Rückgabe gekauft werden. Die Rücksendung muss bis Mitternacht (Ortszeit) am zweiten Kalendertag erfolgen. Preis ab £ 31 pro Auto, pro Strecke.
  • Kurzaufenthalt – Ticket muss im Rahmen einer 5-tägigen Rückgabe gekauft werden. Die Rücksendung muss bis Mitternacht (Ortszeit) am fünften Kalendertag erfolgen. Preis ab £ 66 pro Auto und Strecke.
  • Einzel- oder Langzeitaufenthalt – Standardtickets. Preis ab £ 85 pro Auto, pro Strecke.

Detaillierte Informationen zu allen Tarifen finden Sie auf der offiziellen Website des Eurotunnels 

Staugebühr in London

Die Überlastungsgebühr beträgt £ 11,50 (€ 13) pro Tag für das Fahren eines Fahrzeugs innerhalb der Ladezone von Montag bis Freitag zwischen 07:00 und 18:00 Uhr .

Sie müssen nur einmal bezahlen, egal wie oft Sie am selben Tag in die Staugebührenzone ein- und ausfahren.

Sie können im Voraus, am Reisetag oder bis Mitternacht am folgenden Abrechnungstag bezahlen. Die tägliche Gebühr beträgt 11,50 £ (13 €), wenn Sie im Voraus oder am selben Tag bezahlen, oder 14 £ (16 €), wenn Sie am folgenden Aufladungstag bezahlen.

Wenn Sie am Aufladungstag nach der Fahrt in der Zone nicht bis Mitternacht bezahlen, erhalten Sie eine Strafgebührennachricht (Penalty Charge Notice, PCN). Die Höhe der Geldbuße beträgt £ 160 (€ 184). Es muss für 28 Tage bezahlt werden. Wenn Sie innerhalb von 14 Tagen nach dem Datum der Zustellung bezahlen, erhalten Sie einen Rabatt von 50%. Der zu zahlende Betrag ist der abgezinste Betrag für das Datum des Verstoßes.

Wenn die Strafgebühr nicht innerhalb von 28 Tagen nach dem Datum des Dienstes vollständig bezahlt wird, erhöht sich die von Ihnen zu zahlende Strafgebühr um 50% der vollen Strafgebühr – £ 240 (€ 276). Ein Gebührenzertifikat wird dann an den registrierten Fahrzeughalter gesendet.

Sie müssen die Staugebühr nicht bezahlen oder sich bei uns registrieren, wenn das Fahrzeug in einer der folgenden Kategorien bei der DVLA registriert ist:

  • Zweirädrige Motorräder (und Beiwagen) und Mopeds
  • Rettungsfahrzeuge wie Krankenwagen und Feuerwehrautos, die zum Zeitpunkt der Fahrt die Steuerklasse „Krankenwagen“ oder „Feuerwehrauto“ haben
  • NHS-Fahrzeuge, die von der Kfz-Steuer befreit sind
  • Fahrzeuge, die von behinderten Menschen benutzt werden, die von der Kfz-Steuer befreit sind und eine Steuerklasse für behinderte Menschen haben
  • Fahrzeuge für mehr als eine behinderte Person (z. B. Dial-a-Ride), die von der Kfz-Steuer befreit sind und eine Steuerklasse für behinderte Menschen haben

Die Grenzen der Zone sind deutlich mit Sonderzeichen gekennzeichnet. An den Grenzen des Londoner Mautgebiets müssen keine Barrieren oder speziellen Taxis erhoben werden. Die Grenzen werden von Kameras gesteuert, die alle vorbeifahrenden Autos aufzeichnen, auf deren Grundlage die erforderliche Gebühr entrichtet wird. Die Kameras erkennen sowohl britische als auch andere europäische Nummern.

Sie können die Gebühr hier online bezahlen 

Karte der Staugebührenzone in London (613 Кб).

Ultra Low Emission Zone (ULEZ) in London

Die Ultra Low Emission Zone (ULEZ) ersetzte die T-Charge am 8. April 2019. Sie ist 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche an jedem Tag des Jahres (außer am Weihnachtstag) im selben Gebiet wie die Congestion Charge Zone tätig .

Die meisten Fahrzeuge, einschließlich Autos und Lieferwagen, müssen den ULEZ-Emissionsnormen entsprechen. Andernfalls müssen die Fahrer einen Tagestarif innerhalb der Zone bezahlen.

Mindestemissionsnormen:

  • Motorräder – EURO 3;
  • Benzin – EURO 4;
  • Diesel – EURO 6.

Benzinfahrzeuge, die die ULEZ-Standards erfüllen, sind in der Regel diejenigen, die nach 2005 erstmals bei der DVLA registriert wurden, obwohl Fahrzeuge, die die Standards erfüllen, seit 2001 erhältlich sind. Dieselfahrzeuge, die die Standards erfüllen, sind in der Regel diejenigen, die nach September 2015 erstmals bei der DVLA registriert wurden.

Wenn Ihr Auto die ULEZ-Anforderungen nicht erfüllt, müssen Sie für jeden Eintrag 12,50 £ (14 €) bezahlen. Die Bußgelder sind die gleichen wie für das Betreten der Überlastungszone.

Eine tägliche Gebühr läuft von Mitternacht bis Mitternacht. Wenn Sie an zwei Tagen innerhalb des ULEZ-Gebiets fahren, beispielsweise vor Mitternacht und nach Mitternacht, müssen Sie zwei tägliche Gebühren bezahlen. Diese gelten zusätzlich zu den geltenden Überlastungsgebühren.

Besitzer von nicht im Vereinigten Königreich zugelassenen Fahrzeugen müssen auch die ULEZ-Gebühr für das Fahren innerhalb der Zone zahlen, wenn sie die Emissionsnormen nicht erfüllen. Registrieren Sie Ihr Fahrzeug, bevor Sie starten, und Sie wissen, wie Sie ULEZ- oder LEZ-Gebühren für Ihr Fahrzeug bezahlen, und Sie glauben, dass dies nicht der Fall ist.

Emissionsarme Zone in London

Die Low Emission Zone (LEZ) soll dazu beitragen, dass die umweltschädlichsten schweren Dieselfahrzeuge, die in London fahren, sauberer werden. Die LEZ deckt den größten Teil des Großraums London ab und ist das ganze Jahr über rund um die Uhr in Betrieb.

Die LEZ-Anforderungen gelten nur für Lieferwagen, Minivans, Wohnmobile, Pickups mit einem Gesamtgewicht von über 1.205 kg und weniger als 3.500 kg sowie Kleinbusse mit einem Gesamtgewicht von weniger als 5.000 kg. Wenn das Auto nach dem 1. Januar 2002 zugelassen ist, erfüllt es die Anforderungen von LEZ.

Wenn Ihr Fahrzeug nicht den Emissionsnormen entspricht, beträgt die tägliche Eintrittsgebühr für das emissionsarme Gebiet (LEZ) 100 GBP (115 EUR).

Wenn Sie den Fahrpreis am nächsten Tag nach dem Betreten der Zone nicht vor Mitternacht bezahlen, beträgt die Geldstrafe £ 500 (€ 575). Bei einer Zahlung von weniger als 14 Tagen im Voraus wird die Strafe auf 250 GBP (287 EUR) reduziert.

Karte der Zone mit niedrigen Emissionen in London (1,6 Mб).

Parken in Großbritannien

Stellen Sie vor dem Parken sicher, dass Sie dies an einem autorisierten Ort tun. Es gibt viele Verkehrspolizisten und die Geldstrafen sind sehr hoch.

Auf den meisten Parkplätzen am Eingang wird ein Ticket genommen und die Zahlung erfolgt bei der Abreise. Auch in Großbritannien gibt es „Pay and Display“ -Parkplätze. Sie müssen ein Ticket für einen bestimmten Zeitraum kaufen und unter die Windschutzscheibe legen.

Die doppelten und einfachen gelben und roten Linien am Straßenrand zeigen, wo Autofahrer parken können und wo nicht:

  • Einzelne gelbe Linie – Das Parken ist zu bestimmten Zeiten eingeschränkt. Zum Aussteigen von Passagieren ist ein Stopp zulässig, der Fahrer muss jedoch im Auto bleiben.
  • Doppelte gelbe Linien – kein Parken zu jeder Zeit
  • Einzelne rote Linie – Zu bestimmten Zeiten gelten Parkbeschränkungen
  • Doppelte rote Linien – kein Parken zu jeder Zeit

Detaillierte Informationen zum Parken finden Sie auf der Website Directgov 

Straßenkarte in Großbritannien

 Straßenkarte in England (764 Кб).

 Straßenkarte in Schottland (246 Кб).

 Straßenkarte in Wales (134 Кб).

 Straßenkarte in Nordirland (269 Кб).

Straßenverkehrsordnung in Großbritannien

Geschwindigkeitsbegrenzungen

Standardgeschwindigkeitsbegrenzungen in Großbritannien (sofern auf den Schildern nicht anders angegeben).

Autos (bis 3,5 Tonnen) und Motorräder:

  • bebaute Gebiete – 48 км / ч
  • außerhalb der bebauten Gebiete – 96 км / ч
  • Schnellstraße – 112 км / ч
  • Autobahn – 112 км / ч

Autos mit Anhängern:

  • bebaute Gebiete – 48 км / ч
  • außerhalb der bebauten Gebiete – 80 км / ч
  • Schnellstraße – 96 км / ч
  • Autobahn – 96 км / ч

Wohnmobil (bis 3,05 Tonnen):

  • bebaute Gebiete – 48 км / ч
  • außerhalb der bebauten Gebiete – 96 км / ч
  • Schnellstraße – 112 км / ч
  • Autobahn – 112 км / ч

Wohnmobil (über 3,05 Tonnen):

  • bebaute Gebiete – 48 км / ч
  • außerhalb der bebauten Gebiete – 80 км / ч
  • Schnellstraße – 96 км / ч
  • Autobahn – 112 км / ч

Wenn Sie keine Geschwindigkeitsbegrenzungszeichen sehen, gilt eine Höchstgeschwindigkeit von 48 km / h.

Bei Fahrzeugen mit mehr als 8 Sitzen muss ein Geschwindigkeitsbegrenzer installiert werden, um die Kraftstoffzufuhr zum Motor zu begrenzen und zu verhindern, dass die maximal zulässige Geschwindigkeit überschritten wird.

Die aktuellen Höchstgeschwindigkeitsbeschränkungen auf den Straßen europäischer Länder für Autos.

Alkohol

Der maximal zulässige Alkoholgehalt im Blutkreislauf beträgt 0,8 ‰ .

Der maximal zulässige Alkoholgehalt im Blutkreislauf in Schottland seit dem 5. Dezember 2014 – 0,5 ‰ .

Die Polizei kann einen Fahrer, der verdächtigt wird, einen Verstoß begangen zu haben, bitten, einen Atemtest durchzuführen.

Wenn der Verstoß zum ersten Mal begangen wird, wird eine Geldstrafe von bis zu £ 5.000 (€ 5.747) und / oder eine Freiheitsstrafe von 6 Monaten und der Entzug eines Führerscheins für 1 Jahr verhängt.

Die gleiche Strafe droht im Falle der Weigerung, den Test auf Alkohol zu bestehen.

Bei fahrlässigem Tod, wenn der maximal zulässige Alkoholgehalt überschritten wird, droht eine Freiheitsstrafe von 14 Jahren, eine unbegrenzte Geldstrafe und der Entzug eines Führerscheins für 2 Jahre.

Die Polizei hat das Recht, Tests durchzuführen, um einen Fahrer zu identifizieren, der möglicherweise unter Drogeneinfluss steht.

Ausländische Fahrer müssen eine Geldstrafe in Höhe einer festen Geldstrafe oder 300 GBP (345 EUR) als Kaution für eine mögliche gesetzliche Geldstrafe zahlen. Die Kaution muss vor Ort bezahlt werden.

Die maximal zulässige Alkoholgrenze für Fahrer in europäischen Ländern.

Abgeblendete Scheinwerfer

Autofahrer müssen zwischen Sonnenuntergang und Sonnenaufgang nachts (eine halbe Stunde nach Sonnenuntergang und eine halbe Stunde vor Sonnenaufgang) auf allen Straßen ohne Straßen- oder Straßenbeleuchtung Abblendlicht verwenden.

Autofahrer müssen die Abblendlichter nachts verwenden, auch auf beleuchteten Autobahnen und auf Straßen mit einer Höchstgeschwindigkeit von mehr als 48 km / h.

Die Scheinwerfer von Fahrzeugen mit Linkslenkung müssen mit Klebeband versiegelt werden, um die entgegenkommenden Fahrer nicht zu blenden. Andernfalls besteht die Gefahr, dass Sie von der Polizei angehalten und anschließend mit einer Geldstrafe von bis zu 1.000 GBP (1.149 EUR) belegt werden.

In welchen europäischen Ländern ist die Verwendung von Abblendlichtern tagsüber obligatorisch?

Kinder in Autos

Kinder zwischen 3 und 11 Jahren und einer Körpergröße von bis zu 135 cm müssen einen Kindersitz benutzen.

Kinder unter 3 Jahren müssen in einem für ihr Gewicht geeigneten Kinderrückhaltegerät in einem Fahrzeug (einschließlich eines Kleinbusses) transportiert werden.

Vor dem Einbau eines Kindersitzes in den Vordersitz müssen die Frontairbags deaktiviert werden. Im Vereinigten Königreich dürfen Kindersitze nur gemäß EU-Standards verwendet werden (in einem Kreis mit einem Großbuchstaben „E“ gekennzeichnet).

Der Fahrer ist für die Einhaltung dieses Gesetzes für Kinder unter 14 Jahren mit einer Geldstrafe zwischen 30 und 500 GBP (34-575 EUR) verantwortlich.

Sicherheitsgurte

Die Verwendung von Sicherheitsgurten ist für Beifahrer vorn und hinten obligatorisch .

Wenn das Auto keine Sicherheitsgurte hat (zum Beispiel ist dies ein klassisches Auto), ist es nicht gestattet, Kinder unter 3 Jahren zu transportieren. Kinder über 3 Jahre dürfen nur auf den Rücksitzen sitzen. Diese Regeln gelten nur, wenn das Auto ursprünglich ohne Sicherheitsgurte freigegeben wurde.

Gut – von £ 30 bis 500 (€ 34-575).

Mobiltelefon

Es ist verboten, während der Fahrt ein Telefonkommunikationsgerät zu verwenden, das nicht mit einem technischen Gerät ausgestattet ist, mit dem ohne Hände verhandelt werden kann.

In den folgenden Fällen können Sie das Telefon ausnahmsweise während der Fahrt verwenden:

  • Sie müssen im Notfall 999 oder 112 anrufen, und das Anhalten des Fahrzeugs ist unsicher oder unangemessen.
  • Das Auto ist sicher geparkt.

 Es ist verboten, das Telefon zu benutzen, auch wenn Sie an einer Ampel oder im Verkehr anhalten.

Feste Geldstrafe – £ 200 (€ 230).

Bei der Prüfung eines Gerichtsverfahrens eine Höchststrafe von bis zu 1.000 GBP (1.149 EUR).

Strafen für die Nutzung von Mobiltelefonen während der Fahrt in europäischen Ländern.

Scheibentönung

Der Grad der Tönung der Windschutzscheibe und der Fronttürscheibe hängt vom Zeitpunkt der Erstzulassung des Fahrzeugs ab.

  • Wenn das Fahrzeug nach dem 1. April 1985 zugelassen wurde, sollte die Lichtdurchlässigkeit der Windschutzscheibe mindestens 75% und das Glas der Vordertüren mindestens 70% betragen.
  • Wenn das Fahrzeug vor dem 1. April 1985 zugelassen wurde, ist die Lichtdurchlässigkeit der Windschutzscheibe und des Glases der Vordertüren gleich und sollte mindestens 70% betragen.

Auf die Windschutzscheibe darf eine Lichtschutzfolie mit einer Breite von nicht mehr als 15 cm von der Oberkante außerhalb des Abdeckbereichs der Scheibenwischer aufgebracht werden.

Es gibt keine Einschränkungen für das Abtönen der Heckscheibe und der Heckklappenfenster.

Wenn der Lichtdurchlässigkeitsgrad der Windschutzscheibe und des Glases der Vordertüren nicht zulässig ist, ist im Falle eines Stopps eine weitere Bewegung erst nach Entfernen des Farbfilms zulässig.

Geldbußen

Ausländische Fahrer, die Verkehrsverstöße begehen, müssen eine Kaution in Höhe von 300 GBP (345 EUR) hinterlegen, um eine mögliche Geldstrafe vor Gericht zu gewährleisten. Die Kaution muss vor Ort bezahlt werden.

Verkehrsstrafen in Großbritannien:

Verkehrsstrafen in Großbritannien
VerstoßFein
Unvorsichtiges oder unaufmerksames Fahrenbis £ 5.000 (€ 5.747)
Verlassen der Unfallstellebis £ 5.000 (€ 5.747)
Fehlende Versicherungbis £ 2.500 (€ 2.874)
Geschwindigkeitsüberschreitungvon £ 100 bis 1.000 (€ 115-1.149)
Geschwindigkeitsüberschreitung auf der Autobahnbis £ 2.500 (€ 2.874)

Bei der Ermittlung der Geschwindigkeit in Großbritannien tritt der folgende Fehler auf: 10% der Geschwindigkeitsbegrenzung plus 2 km / h.

Beispiel:
Bei einer zulässigen Geschwindigkeit von 30 km / h beträgt der Fehler 10% von 30 km / h + 2 km / h.
Insgesamt – 5 Meilen pro Stunde. Das heißt, eine Geschwindigkeit von über 35 Meilen pro Stunde wird als Überschuss angesehen.

Nützliche Informationen

Treibstoffpreise

1.421,711.450,74am 04.05.2021

Bleifreies Benzin (95 und 97) und Diesel sind in Großbritannien erhältlich. Bleibenzin ist nicht mehr verfügbar.

Benzin mit einer Oktanzahl von 97 ist in Großbritannien schlecht verteilt, sodass die Durchschnittspreise stark schwanken können.

Änderungen gegenüber der Vorperiode werden angezeigt. Update alle zwei Wochen.

Notrufnummern

  • Notfallversorgung (Polizei, Feuerwehr, Krankenwagen) – 999
  • Betreiber (kostenlose Informationen zu Verbraucherdiensten) – 100

Winterausrüstung

Winterreifen

Die Verwendung von Winterreifen in Großbritannien ist optional.

Winterreifen sind sinnvoll, wenn Sie in die nördlichen Gebiete Schottlands fahren, wo die Winterbedingungen länger anhalten.

Spike-Reifen

Die Verwendung von Spikereifen ist zulässig, aufgrund milder Wetterbedingungen jedoch kaum erforderlich. Spike-Reifen dürfen die Fahrbahn nicht beschädigen. Aus gesetzlicher Sicht gibt es keine Geschwindigkeitsbegrenzungen für Fahrzeuge mit Spikereifen.

Schneeketten

Schneeketten dürfen nur mit Sommerreifen verwendet werden, wenn die Straße vollständig mit Schnee oder Eis bedeckt ist.

Anforderungen für die Verwendung von Winter- und Spikereifen in verschiedenen Ländern Europas.

Optionale Ausstattung und andere Regeln

Obwohl nicht erforderlich, wird empfohlen, ein Warndreieck, ein Erste-Hilfe-Set, einen Feuerlöscher und eine Warnweste für den Fall eines Bruchs zu haben. Autofahrer sollten das Warndreieck auf der Autobahn nicht verwenden.

Die Verwendung von Radarwarner ist erlaubt .